Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Bulgaren wandern am liebsten nach Großbritannien, Deutschland und Spanien aus

Foto: Pixabay

Mehr als 314.000 Bulgaren, die sich zwischen 1980 und 2021 länger als ein Jahr im Ausland aufgehalten haben, sind wieder in die Heimat zurückgekehrt. Das geht aus den Daten des Nationalen Statistikamtes aus der Volkszählung 2021 hervor. 

Die Top-10-Länder, in die unsere Landsleute am häufigsten ausgewandert sind, sind Großbritannien, Deutschland, Spanien, Griechenland, die Türkei, Russland, Italien, die USA, die Niederlande und Frankreich. Die meisten Bulgaren sind aus dem Vereinigten Königreich zurückgekehrt (47.000) sowie aus Deutschland (41.000), Spanien (27.000) und Griechenland (27.000). Sofia und Plowdiw gehören zu den Städten, die von den Heimkehrern am meisten bevorzugt werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Dienstag

Am 31. Januar wird es wechselhaft, in den Gebirgen bis stark bewölkt sein; dort sind vermehrt Schneefälle zu erwarten. In der Nacht zum Dienstag werden die Lufttemperaturen auf Tiefstwerte zwischen minus 4°C und plus 1°C, in Sofia auf minus 3°C..

veröffentlicht am 30.01.23 um 19:45

Luftstreitkräfte transportieren erfolgreich Baby, das Notfallhilfe benötigte

Ein Rettungsteam der Luftstreitkräfte flog vom Flughafen Warna zum Flughafen Sofia, um ein 10 Tage altes Baby zu transportieren, das dringend medizinische Hilfe benötigte, teilte das Verteidigungsministerium mit.  Während des Fluges in einem..

veröffentlicht am 30.01.23 um 19:21
Daniel Lorer

PP und DB verhandeln über Wahlbündnis

Die Verhandlungen über ein Wahlbündnis zwischen „Wir setzen die Veränderung fort“ (PP) und der Koalition „Demokratisches Bulgarien“ (DB) sind bereits im Gange und stehen kurz vor dem Abschluss. Das sagte Daniel Lorer von „Wir setzen die..

veröffentlicht am 30.01.23 um 18:36