Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Das Blasorchester Berkowiza sorgt für tolle Stimmung

Foto: Facebook / БДМ ФЕСТ

In der Stadt Berkowiza läuft bis zum 9. September das 7. Nordwestfestival der Blasmusik. Die Liebhaber schneller Rhythmen haben die Gelegenheit verschiedene bekannte bulgarische Blasorchester live zu erleben, darunter auch das 1902 gegründete Blasorchester von Berkowoza, eines der ältesten Orchester Bulgariens mit einem abwechslungsreichen Repertoire an Ouvertüren, Märschen, Walzern, Polonaisen, Mazurkas, Arrangements klassischer Musik und Folklore. Es hat erfolgreich mit beliebten bulgarischen Interpreten zusammengearbeitet. Das Credo der Musiker ist ein kontinuierlicher, toller Balkan-Spaß, so wie das folgende Stück.

Übersetzung: Georgetta Janewa

mehr aus dieser Rubrik…

Nina Nikolina - "Großmutter Dora ist eingeschlafen"

Im Monat der Liebe hat Nina Nikolina gleich zwei Veranstaltungen für ihr Publikum vorbereitet - eine erste Konzert-Performance „Liebesvolkslieder“ am 16. Februar, bei der sie auch eine neue Single vorstellen wird. Für das Konzert am 16. Februar..

veröffentlicht am 15.02.24 um 11:49

Miro – „Radio Оn“

Heute feiern wir den Welttag des Radios mit einem Lied von Miroslaw Kostadinow, den wir alle als Miro kennen - einen der beliebtesten und bekanntesten bulgarischen Sänger. Er selbst sagt, dass das Radio eine äußerst wichtige Rolle in seinem..

veröffentlicht am 13.02.24 um 10:42

D2 - "Einhundert Jahre"

In der Rubrik Lied des Tages blicken wir zurück auf den Beginn des neuen Jahrtausends, der einen neuen Aufschwung in der zeitgenössischen bulgarischen Musik brachte. Zu den wegweisenden Bands dieser Zeit gehört „D2“ - mit Hits, die auch heute noch..

veröffentlicht am 12.02.24 um 10:25