Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Deal zwischen Bulgargaz und BOTAŞ ins Parlament eingebracht

Schetscho Stankow
Foto: BTA

In einer außerordentlichen Sitzung befasste sich die Volksversammlung mit dem Bericht des nichtständigen Parlamentsausschusses über das Abkommen zwischen dem staatlichen Gasversorger Bulgargaz und dem türkischen Energieunternehmen BOTAŞ.

Die Diskussionen drifteten jedoch in die Sphäre der Politik und in gegenseitige Angriffe ab.

Die BSP wies darauf hin, dass Bulgarien aufgrund dieses Abkommens, das von der letzten geschäftsführenden Regierung unter Rumen Radew geschlossen wurde, täglich Tausende Dollar verliert und bezeichnete es als „eines der korruptesten“.

Der Vorsitzende des nichtständigen Ausschusses, Schetschko Stankow von der GERB-SDS, sagte, GERB habe immer gefordert, dass der Deal mit BOTAŞ beleuchtet wird. Die Regierung Denkow habe zehn Monate Zeit gehabt, um ihn zu beleuchten. Sie habe es aber nicht getan, so dass Hunderte Millionen verloren gegangen seien. Deljan Dobrew von der GERB beschuldigte die PP-DB direkt, die Geschäftsinteressen des Konkurrenten des staatlichen Gasunternehmens Overgaz und seines Gründers, des Geschäftsmanns Sascho Dontschew, zu schützen, der ihnen offiziell 500.000 Lewa gespendet habe, um Bulgargaz in den Konkurs zu treiben.

Die Diskussionen gehen weiter.



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Zentrale Markthalle in Sofia kurz vor der Eröffnung

Die umfassende Renovierung und Wiederherstellung des ursprünglichen Aussehens des Gebäudes der Zentralen Markthalle in Sofia ist endlich abgeschlossen. Die ersten Besucher werden am 23. Mai das Gebäude betreten und dort einkaufen können, teilten..

veröffentlicht am 19.05.24 um 13:20

Goldschatz von Panagjuriste in Burgas zu sehen

Die Ausstellung "Der Goldschatz von Panagjuriste“ ist im Archäologischen Museum in Burgas zu sehen.   Die Museumskopie des berühmtesten bulgarischen Schatzes ist vor kurzem aus Dubai zurückgekehrt und kann nun im Tresor-Saal des Museums bis zum 30...

veröffentlicht am 19.05.24 um 09:40

Nationales Sportfest für Transplantierte in Blagoewgrad

Die Nationalen Sportspiele für Menschen mit Transplantationen „Ja! Für das Leben!“ finden am 18. und 19. Mai in der Südwest-Universität „Neofit Rilski“ in Blagoewgrad statt. Das Sportfest wird auf Initiative der Exekutivagentur „Medizinische..

veröffentlicht am 18.05.24 um 08:20