Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

BNB meldet beschleunigtes BIP-Wachstum zu Beginn des Jahres

Foto: BGNES

Im ersten Quartal 2024 stieg das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) Bulgariens mit zunehmender Geschwindigkeit, eine Voraussetzung für eine ähnliche jährliche Dynamik, wird im Wirtschaftsbulletin der Bulgarischen Nationalbank (BNB) vermerkt. Das gestiegene Vertrauen der Verbraucher, der bessere Index für die Wirtschaftsführung, die höhere Produktion im Baugewerbe, im Einzelhandel und im Dienstleistungssektor trugen zu diesem Wachstum bei. Auch die Kreditvergabe an Haushalte und Unternehmen nimmt zu. Im zweiten und dritten Quartal dürfte das reale BIP weiter wachsen, vor allem dank der Inlandsnachfrage und verbesserter Aussichten für die Auslandsnachfrage nach bulgarischen Waren und Dienstleistungen. Die BNB prognostiziert eine weitere Verlangsamung der jährlichen Inflation. Die starke Verbrauchernachfrage und die steigenden Arbeitskosten werden aber weiterhin einen Druck auf die Inflation ausüben. 



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Петър Чобанов

Europäisches Treffen der Clearinghäuser und Zahlungssysteme findet in Sofia statt

Die digitale vierte industrielle Revolution im Finanzsektor ist ein Maßstab für den Wandel der gesamten Wirtschaft hin zu einer grünen und nachhaltigen Zukunft, sagte der Untergouverneur der Bulgarischen Nationalbank, Petar Tschobanow, bei der Eröffnung..

veröffentlicht am 22.05.24 um 14:19

BNB verschärft Kontrolle über Hypothekarkredite

Die Geschäftsführung der Bulgarischen Nationalbank (BNB) hat die Banken des Landes angewiesen, bei der Gewährung und Neuverhandlung von durch Wohnimmobilien besicherten Krediten einen Mindestsatz von sechs Indikatoren zur Überwachung der Kreditstandards..

veröffentlicht am 21.05.24 um 09:55
Wladimir Malinow

Bulgariens Energieminister reist zum Arbeitsbesuch in die USA

Energieminister Wladimir Malinow reist diese Woche zu einem Arbeitsbesuch in die Vereinigten Staaten, teilte das Energieministerium mit. In Washington findet die erste Sitzung des Lenkungsausschusses des zwischenstaatlichen Abkommens zwischen Bulgarien..

veröffentlicht am 20.05.24 um 14:30