Резултати : nach Autor Kostadin Atanassow

Die Einführung des Mautsystems zielt auf ein faires Abrechnungsmodell ab

Das Mautsystem soll am 1. März mit neuen, niedrigen Gebühren starten, die zwischen der Regierung und den Branchenorganisationen vereinbart wurden. „ Bis zum 12. Februar lief die öffentliche Diskussion. Jetzt wird erwartet, dass die..

18.02.20 14:17 |

Ausländische Direktinvestitionen in Bulgarien 2019 – Tendenz weiterhin steigend

Die Tendenz, dass die direkten ausländischen Investitionen ansteigen, setzte sich auch 2019 fort. Angaben der Bulgarischen Nationalbank (BNB) zufolge beliefen sich die Investitionen auf 953.3 Mio. Euro, also um 554 Mio. mehr als 2018. Die größten..

23.12.19 16:01 |

Haushalt 2020 – Was ist neu?

Der Staatshaushalt für kommendes Jahr setzt, wie in vergangenen Jahren auch, auf eine Erhöhung der Löhne und Gehälter im öffentlichen Bereich, vor allem, was die Lehrer anbelangt, deren Gehälter im Rahmen des vierjährigen Mandats der Regierung..

18.12.19 15:37 |

2019 – ein ungewöhnliches, doch gutes Jahr für den bulgarischen Tourismus

„ 2019 war ein relativ gutes Jahr für den bulgarischen Tourismus. Es gibt besonders viele zufriedene Touristen. Einer der Gründe dafür ist die geringere Zahl von Urlaubern an der Schwarzmeerküste im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem hatten wir einen..

12.12.19 16:57 |

Finanzaufsichtsbehörde legt neuen Entwurf eines Bonus-Malus-Systems für die KfZ-Haftpflichtversicherung vor

Die KfZ-Haftpflichtversicherung könnte mit der neuen Bonus-Malus-Regelung, die die Finanzaufsichtsbehörde zur öffentlichen Diskussion vorgelegt hat, um das Vierfache teurer werden. Die Versicherungsprämie soll entsprechend der Vergehen nach 7..

28.11.19 14:00 |

Polina Stajkowa: Der Wohnungsmarkt in Bulgarien beruhigt sich allmählich

Nach dem mehrjährigen Boom der Immobilienpreise ist in diesem Jahr eine allmähliche Beruhigung auf dem Wohnungsmarkt zu beobachten. Das Tempo, mit dem die Preise steigen, ist erheblich gedrosselt. Das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage..

14.11.19 15:30 |

Wirtschaftlich nicht aktive Personen sind die größte Reserve des bulgarischen Arbeitsmarktes

Bulgarien hat in den mehr als 200 000 wirtschaftlich nicht aktiven Personen eine große Reserve für den Arbeitsmarkt. Eine Priorität für die bulgarische Regierung werde sein, diese große Menschengruppe zu aktivieren und Arbeit für mehr Personen mit..

07.11.19 16:21 |

Bulgarischer Immobilienmarkt rechnet 2017 als Erfolgsjahr ab

2017 gilt für die Immobilienbranche als das erfolgreichste der letzten 10 Jahre. „Seit 2007 oder 2008 haben wir keinen derart belebten Immobilienmarkt in Sofia und den anderen Städten des Landes sowie zum Teil auch in den Erholungszentren erlebt“,..

17.12.17 09:20 |

Arbeitskräftemangel und negative demographische Entwicklung behindern Wirtschaftswachstum

Die Wirtschaft Bulgariens ist im dritten Jahresquartal aufgerechnet auf das gesamte Jahr um 3,9 Prozent gewachsen, weisen die Angaben des Nationalen Statistikamtes aus. In den vergangenen zwei Jahren liegt das Wirtschaftswachstum bei 3 bis 4..

27.11.17 14:15 |
Swetla Kostadinowa

Bulgarien rutscht in Jahreseinschätzung der Weltbank ab

Bulgarien ist in der Jahreswertung der Weltbank, dem sogenannten „Doing-Business-Index“, um 11 Positionen zurückgefallen (vom Platz 39 auf Platz 50). Das Ranking wird auf der Grundlage unterschiedlicher Kriterien errechnet, wie..

14.11.17 14:28 |