Eмисия новини
от часа
Kornelia Ninowa

BSP: Bulgarien hat sich wegen teilweiser Schengen-Aufnahme engagiert, unbegrenzte Anzahl von Migranten aufzunehmen

Die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa sagte bei einem Briefing, dass die Mitteilung der Regierung in puncto Schengen nicht in vollem Umfang die von Bulgarien eingegangenen Verpflichtungen widerspiegele. Das berichtete die BNR-Reporterin Maria..

04.01.24 18:27 |
Atanas Safirow

Opposition bringt zweites Misstrauensvotum gegen die Regierung ein

Wir haben einen Misstrauensantrag von „BSP für Bulgarien“, „Wasraschdane“ und „Es gibt ein solches Volk“ mit der Begründung eingereicht, dass die Regierung nicht in der Lage ist, die nationale Sicherheit und die Verteidigung des Landes zu..

08.11.23 12:55 |

Parlament erörtert Misstrauensvotum gegen Kabinett Denkow wegen Politik im Bereich Energie

Die Regierung sei dabei, den bulgarischen Energiesektor zu zerstören, was ein Risiko für die nationale Sicherheit sei. Das sagte die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa während der Debatten über den Misstrauensantrag gegen die Regierung.  Die BSP hat..

12.10.23 12:27 |
Kornelia Ninowa

BSP schließt sich dem Misstrauensvotum gegen die Regierung an

Die BSP werde das Misstrauensvotum gegen die Regierung für ihre Politik im Bereich „Energie“ unterstützen. Das sagte die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa im Parlament. Die Entscheidung wurde auf einer außerordentlichen Sitzung des Vorstands..

05.10.23 11:53 |
Kornelia Ninowa

BSP hat die nötigen Unterschriften gegen die Gender-Ideologie zusammen

Die BSP hat der Volksversammlung über 208.000 Unterschriften für eine Volksbefragung gegen die Gender-Ideologie an Schulen vorgelegt.  Seit drei Monaten unterschreiben Bürgerinnen und Bürger für ein Referendum, das die Unterrichtung, Erziehung..

26.07.23 18:02 |
Kornelia Ninowa

BSP-Chefin Kornelia Ninowa: Änderung des Nationalfeiertags kompromittiert die Verfassungsreform

Als Fehlstart und Kompromittierung der Idee einer Verfassungsreform bezeichnete die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa den Vorschlag der Koalition „Wir setzen die Veränderung fort-Demokratisches Bulgarien“ (PP-DB), den 24. Mai, Tag des bulgarischen..

24.07.23 17:21 |
Kornelia Ninowa

BSP fordert, dass die Militärhilfe für die Ukraine publik ist

Die BSP wird einen Beschlussentwurf vorlegen, wonach jede Hilfe für die Ukraine von der Volksversammlung genehmigt und öffentlich gemacht werden sollte.  Das kündigte die Parteivorsitzende Kornelia Ninowa an.  Gegenwärtig erstellt das..

0