Eмисия новини
от 00.00 часа

Wähler sollen über Wahlform entscheiden

Die GERB-Partei legte ein Projekt zur Änderung des Wahlgesetzes und zur Rückkehr zur gemischten Form der Stimmabgabe mit Papierstimmzetteln und Wahlgeräten vor. Das teilte der GERB-Abgeordnete Radomir Tscholakow auf einer Pressekonferenz im..

30.07.21 13:05 |

Wahl mittels Wahlgeräten – größte Neuheit der heutigen Wahlen

Zum ersten Mal wird heute in Bulgarien in jenen Wahlbezirken obligatorisch mit Wahlgeräten abgestimmt, in denen mindestens 300 wahlberechtigte Bürger wohnhaft sind . Die Stimmabgabe mit Wahlgräten erfolgt in 9.402 Wahllokalen im Land und in 273 im..

11.07.21 07:15 |

Bulgarien befindet sich erneut im Wahlkampf

Bulgarien befindet sich seit heute wieder im Wahlkampf, nachdem keine der Parteien in der am 4. April 2021 gewählten 45. Volksversammlung eine Regierung aufstellen konnte. Die neuen Parlamentswahlen sind für den 11. Juli anberaumt. Der Wahlkampf der..

11.06.21 11:55 |

1.500 Wahlgeräte sollen angekauft werden

Die Zentrale Wahlkommission gab das Ausschreiben für die Lieferung von 1.500 Wahlgeräten bekannt, die für die vorgezogenen Parlamentswahlen am 11. Juli notwendig sind. Der Kaufpreis werde bei 3,25 Millionen Euro (ohne MwSt.) liegen. Die Firma..

04.06.21 12:06 |

Neue Zentrale Wahlkommission bestätigt

Präsident Rumen Radew hat heute mit einem Erlass die neue Zentrale Wahlkommission unter dem Vorsitz von Kamelia Nejkova bestätigt . Bis zu den vorgezogenen Parlamentswahlen am 11. Juli verbleiben noch 62 Tage. Spätestens 57 Tage vor der Abstimmung..

11.05.21 19:21 |

Womit das 45. Parlament in die Geschichte eingehen wird

Das am kürzesten existierende Parlament in unserer jüngsten Geschichte. So ließe sich die Tätigkeit des letzten bulgarischen Parlaments lakonisch beschreiben. In weniger als einem Monat hielten 240 Abgeordnete 8 Sitzungen ab. Aufgrund von..

11.05.21 09:30 |

Endgültige Änderungen im Wahlgesetz

Präsident Rumen Radew hat heute ein Dekret für die Veröffentlichung des Gesetzes über die Änderung und Ergänzung des Wahlgesetzes im Staatsanzeiger erlassen. Sie wurden vom 45. Parlament am 29. April verabschiedet. Die Änderungen erscheinen in der..

30.04.21 15:22 |

Krassimir Karakatschanow fordert Veto auf Wahlgesetz

Der zurückgetretene stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister Krassimir Karakachanow forderte Präsident Rumen Radew auf, gegen die Änderungen des Wahlgesetzes ein Veto einzulegen. Insbesondere protestiert er gegen die Abschaffung der..

29.04.21 18:17 |

Parlament zur außerordentlichen Sitzung einberufen

Nachdem gestern das Wochenprogramm des Parlaments von den Abgeordneten von GERB, DPS und BSP verworfen wurde und die Parlamentssitzung lediglich 10 Minuten dauerte, hat die Parlamentspräsidentin Iwa Mitewa für heute eine außerordentliche Sitzung..

29.04.21 07:10 |

Parlamentssitzung gescheitert

Das Wochenprogramm wurde vom Parlament nicht gebilligt und die heutige Sitzung nach nur 10 Minuten beendet. Für die Tagesordnung stimmten 86 Abgeordnete und 8 dagegen bei 103 Stimmenthaltungen. Bei einer erneuten Abstimmung wuchs die Zahl der..

28.04.21 10:14 |
Всички новини: днес | вчера