Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Tagung der hauptstädtischen Polizei abgeschlossen

In Sofia ist die Tagung der hauptstädtischen Polizeien in Europa zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Auswirkung der Weltwirtschaftskrise auf die Polizeiarbeit. Diskutiert wurden ferner die neuen Technologien und Gefahren in der täglichen Arbeit der Beamte.

Besondere Aufmerksamkeit galt der Videoüberwachung als eine Möglichkeit zur Prävention und Kontrolle, sowie der Bekämpfung von Cyberkriminalität. Beide Themen trug Bulgarien vor. "In den videoüberwachten Gebieten ist die Kriminalizät um über 70% zurückgegangen", betonten die Sofioter Polizeibeamte auf der Konferenz.

mehr aus dieser Rubrik…

Ukraine weiter auf Vormarsch in besetzten Gebieten

Die ukrainischen Streitkräfte haben die russische Verteidigung in der Region Cherson durchbrochen. Nach russischen Berichten haben sie das Dorf Dudchani am rechten Ufer des Dnjepr besetzt und werden versuchen, in Richtung Berislaw und Nowaja Kachowka..

veröffentlicht am 04.10.22 um 09:46

Covid-19-Statistik: 1.339 Neuinfizierte, 9 Tote

1.339 sind die mit Covid-19 Neuinfizierten für die letzten 24 Stunden , um 1.160 mehr als am Montag. Positiv sind 15,8 % der insgesamt durchgeführten 8.467 Tests, weist das Einheitliche Informationsportal coronavirus.bg aus.          Die..

veröffentlicht am 04.10.22 um 08:43

Bürgermeister des Jahres

Bei einer Festveranstaltung in Sofia soll heute das Ergebnis der zehnten Auflage des nationalen Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben werden. Spezieller Gast der Veranstaltung wird die Vizepräsidentin Iliana Jotowa sein. Der Wettbewerb..

veröffentlicht am 04.10.22 um 07:05