Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Löhne und Gehälter sinken, Lebenshaltungskosten steigen

Die Einkommen aus Löhnen und Gehältern sinken (um 0,8% im Vergleich zum vierten Jahresquartal 2013), wogegen die Lebenshaltungskosten steigen. Leicht gestiegen sind die Renten (um 0,7%) und die Sozialleistungen (um 15,3%). Das belegen die jüngsten Daten des Nationalen Statistikamtes über die Einkommen und Ausgaben im vierten Jahresquartal 2014. Die Ausgaben für Lebensmittel machen rund 33% der Haushaltseinkommen aus, die Lebenshaltungs- und Instandhaltungskosten rund 17%.