Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Deutschlands Botschafter in Sofia mit Orden Stara Planina ausgezeichnet

| aktualisiert am 17.06.19 um 16:57
Herbert Salber

Für seine Verdienste um die Festigung und Entwicklung der deutsch-bulgarischen Beziehungen wurde der Botschafter der Republik Deutschland in Sofia, Herbert Salber, mit dem  Orden „Stara Planina“ ausgezeichnet.
Deutschland sei ein Freund, wichtiger Partner und Verbündeter Bulgariens, unterstrich Präsident Rumen Radew während der Zeremonie und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Bulgarien-Aufenthalt dem deutschen Botschafter Genugtuung in professioneller und persönlicher Hinsicht verschafft habe. Herbert Salber, dessen diplomatisches Mandat abläuft, versicherte, dass er ein Freund Bulgariens bleiben werde. 

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien wird Medikamente gegen COVID-19 aus China beziehen

Auf einer Sonderitzung der Regierung per Videokonferenzschaltung wurden zwei Verträge gebilligt, die das Gesundheitsministerium mit der „China National Pharmaceutical Foreign Trade Corporation“ abschließen soll. Es handelt sich um den Kauf der..

veröffentlicht am 03.04.20 um 11:50

Arbeitslosenrate von 10 Prozent bis Ende des Jahres erwartet

Die Zahl der Arbeitslosen in Bulgarien könnte bis Ende dieses Jahres auf 330.000 ansteigen, prognostiziert die Gewerkschaftszentrale KNSB. Das bedeutet, dass ein Anstieg der Arbeitslosenrate um 4 Prozent zu erwarten sei; die Arbeitslosigkeit werde von..

veröffentlicht am 03.04.20 um 11:10
Premier Bojko Borissow

Medizinischer Expertenrat: Soziale Isolation im Kampf gegen COVID-19 unabdingbar notwendig

Die physische und soziale Isolation als Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist unabdingbar notwendig, wird in einem Bericht des Medizinischen Expertenrates betont, der der Regierung vorgelegt wurde. Der Bericht selbst, in dem die..

veröffentlicht am 03.04.20 um 09:59