Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Nationaler Krisenstab mit wöchentlicher Pressekonferenz

Foto: BGNES-Archiv

Der Nationale Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung wird einmal pro Woche eine Pressekonferenz im Gebäude des Ministerrats abhalten. Ab dem 7. Mai steht der Nationale Krisenstab jeden Donnerstag ab 8.00 Uhr den Medien zur Verfügung, um Fragen zu beantworten. Die täglichen aktuellen Informationen über Covid-19 in unserem Land und in der Welt werden weiterhin jeden Morgen vom Sekretär des Nationalen Krisenstabs Prof. Dimo ​​Dimow bekanntgegeben. Die Entscheidung, wöchentliche Pressekonferenzen abzuhalten, wurde gemeinsam von Premier Bojko Borissow und dem Nationalen Krisenstab getroffen. Die Medien können vom Leiter und den Mitarbeitern des Krisenstabs in Echtzeit Antworten auf ihre Fragen erhalten, teilte die Regierung mit.

mehr aus dieser Rubrik…

Galerie überträgt live aus Paris das letzte Projekt von Christo

Die Galerie Vivacom Art Hall in Sofia überträgt live aus Paris eines der am meisten erwarteten Kulturevents Europa - die offizielle Eröffnung von Christos letztem Projekt „Die Verhüllung des Triumphbogens“. „Der Triumphbogen wird wie lebendig sein,..

veröffentlicht am 18.09.21 um 08:30

Die Wetteraussichten für Samstag, 18. September

Am Samstag wird es bewölkt sein, mit Wind, Regen und Donner am Nachmittag. In der Donauebene und der oberthrakischen Tiefebene wird ein starker Nordwestwind für Abkühlung sorgen. Die Temperaturen nehmen Werte zwischen 14°C und 22°C, in den südlichen..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:45

Lokale in Sofia auch nach Sperrstunde geöffnet

Die Gesundheitsbehörden und die Polizei haben in der Hauptstadt eine weitere Inspektion durchgeführt, um festzustellen, ob die neuen Antiepidemiemaßnahmen eingehalten werden. Dabei sind sie erneut auf Lokale gestoßen, die trotz der Sperrstunde weiter..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:28