Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

China spendet dem Militärkrankenhaus Ausrüstung gegen Covid-19

Foto: BGNES

Eine Spende von Schutzausrüstung und medizinischem Zubehör hat die Militärakademie in Sofia vom chinesischen Verteidigungsministerium erhalten. Die Spende ist das Resultat der Gespräche, die im März zwischen dem bulgarischen Premierminister und dem chinesischen Präsidenten geführt wurden. Die Lieferung umfasst Atemschutz- und Operationsmasken, Beatmungsgeräte, medizinische Schutzbrillen und Schutzschilde, medizinische und wasserdichte Schürzen, Infusionspumpen, Desinfektionsmaschinen u.a. Der Gesamtwert der Spende beläuft sich auf ca. 250.000 Euro oder 2 Millionen chinesische Yuan. Der Transport von Peking nach Sofia erfolgte von chinesischer Seite mit Unterstützung der chinesischen Botschaft in Sofia.

mehr aus dieser Rubrik…

Kiril Watew und Nikolaj Denkow

Staatliches Labor für Pestizid-Analysen an Grenze zur Türkei wird Wartezeit der LKWs verkürzen

Am Grenzkontrollpunkt „Kapitan Andreewo“ an der Grenze zur Türkei wurde heute ein staatliches Labor für die Untersuchung von Pestiziden in Lebensmitteln in Betrieb genommen. Es wurde im Beisein von Premierminister Nikolaj Denkow und..

veröffentlicht am 29.02.24 um 16:33

Migrationsdruck an bulgarisch-türkischer Grenze ist unter Kontrolle

Die Zahl der Bürger, die versuchen, die bulgarisch-türkische Grenze illegal zu überqueren, ist in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr um etwa 80 Prozent zurückgegangen. Das wurde während des Besuchs des Exekutivdirektors der Europäische Agentur für..

veröffentlicht am 29.02.24 um 16:13
Wassil Boschkow

Unter Hausarrest gestellter Geschäftsmann Wassil Boschkow mit neuem politischen Projekt

Der Geschäftsmann Wassil Boschkow, der derzeit wegen mehrerer Anklagen unter Hausarrest steht (darunter über eine halbe Milliarde Lewa an nicht gezahlten Steuern aus Glücksspielaktivitäten), kündigte die Gründung einer nationalen Bewegung unter dem..

veröffentlicht am 29.02.24 um 14:55