Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Schönheit Bulgariens erstrahlt im Video von DJ Fabrizio Parisi

Foto: youtube.com

Die Schönheit der südlichen Schwarzmeerküste Bulgarien untermalt das neue Video des italienischen DJ Fabrizio Parisi. Das Video ist für den Titel South Legend gemacht, das von der bulgarischen Folklore inspiriert ist. Der Song ist bereits in Radiosendern in Bulgarien, Griechenland, der Türkei, Marokko, Ägypten und anderen Ländern zu hören.
Parisi ist ein Italiener bulgarischer Herkunft. Er wurde in Basel (Schweiz) in der Familie einer Bulgarin und eines italienischen Musikmanagers geboren. Der Regisseur des South Legend-Videos ist der Sportfotograf Lyubomir Assenov - der einzige Bulgare mit einer Akkreditierung, die "Formel 1" zu filmen, berichtete der BNR-Sofia.




mehr aus dieser Rubrik…

Premiere der „Magischen Stimmen Bulgariens“ von Nina Nikolina

„Die „Tradition“ ist nicht nur ein Konzert, sondern eine ganze Inszenierung, in der die Geschichte der bulgarischen Liedfolklore erzählt wird – von der Antike bis heute“, sagt Nina Nikolina – Sängerin, Leiterin, Musikproduzentin und Dirigentin..

veröffentlicht am 29.09.20 um 14:41

Neue Konzertsaison des Radiosymphonieorchesters beginnt mit aufregendem Programm

Das Symphonieorchester des Bulgarischen Nationalen Rundfunks eröffnet seine neue Konzertsaison am 25. September im Bulgaria-Saal unter der Leitung seines Chefdirigenten Mark Kadin. Im ersten Teil des Konzerts wird das Publikum das..

veröffentlicht am 24.09.20 um 15:08

12. Ausgabe des "Green Rock Fest" in Russe erwartet sein treues Publikum

Ein zweitägiger Rock- und Metal-Marathon versammelt die Fans härterer Musik in der Donaustadt Russe an diesem Wochenende. 14 Gruppen haben ihre Konzerte für die beiden Festivaltage 12. und 13. September auf dem Swoboda-Platz bestätigt. Das..

veröffentlicht am 12.09.20 um 08:15