Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Covid-19 in Bulgarien: Tag 196

Foto: Archiv


3,13% von 6.402 getesteten Personen mit Covid-19 infiziert


189 sind die Neuinfizierten für die letzten 24 Stunden. Das zeigen die Angaben aus dem Einheitlichen Informationsportal über die Verbreitung des Coronavirus. Seit Beginn der Pandemie ist ihre Zahl auf 18.733 geklettert.  Bei 3,13% der 6.042 PCR-Tests wu.rde Covid-19 nachgewiesen 4 Covid-Kranke sind in den vergangenen 24 Stunden verstorben. Die Zahl der Toten macht 753 aus. Von allen Covid-Fällen sind 4.470 aktiv. In Krankenhäuser befinden sich 728 Patienten, davon 34 auf Intensivstationen.


Kindliche Psyche nimmt keinen Schaden vom Tragen einer Schutzmaske


Schulen können keine Inseln frei von Problemen sein, doch wenn die Epidemie-Maßnahmen zu 100% eingehalten werden, werden sie Orte sein, an denen ein geringes Risiko für eine Infektion mit Covid-19 besteht. Das sagte der Chef-Gesundheitsinspektor  Dozent Angel Kuntschew.

Bezüglich der Einwände gegen das Tragen von Schutzmasken in den Schulkorridoren, sagte Kuntschew, dass ein 30-minütiges Tragen die kindliche Psyche nicht schädigen wird.


Allergologe empfiehlt, Schutzmasken zu wechseln


Das Tragen ein und derselben Schutzmaske in der Schule den ganzen Tag über  ist gefährlich, warnte der Allergologe Dr. Tichomir Mustakow. Vor dem 19. Fachärztetreffen, das von der Stiftung  MOST organisiert wurde, empfahl der Arzt, dass sich die Kinder in den Pausen nicht an einem Ort versammeln und häufiger an die Luft gehen sollten, berichtet der BNR. Die Schüler sind rund acht und manchmal mehr Stunden in Schulen beschäftigt. Die Masken sollten daher gewechselt werden. „Wenn eine Maske lange getragen, auf eine Bank gelegt, auf den Boden fällt oder gar mit der eines anderen Kindes ausgetauscht wird, kehrt sich der Effekt um ", warnt der Experte


Anforderungen an Schutzmasken


Die Verbraucherschutzkommission hat auf ihrer Internetseite Hinweise zu den Anforderungen an Schutzmasken gegeben, die die Standards des Europäischen Komitees für Normung (CEN) berücksichtigen.

Die selbstgenähten Schutzmasken sollten aus dicken Stoffen bestehen, die dem Träger jedoch ermöglichen, normal zu atmen. Das Gesicht sollte auch nicht in Schweiß ausbrechen. Extreme Lösungen wie Papierstaubsaugerbeutel, Dämmstoffe und Windeln sind nicht zulässig. Sollten die Masken wiederverwendbar sein, müssen sie bei einer Temperatur von mindestens 60 Grad gewaschen werden können. Das Trocknen in der Mikrowelle oder durch Fön wird nicht empfohlen.


Bulgaria Air verlängert Frist für kostenlose Änderung von Flugtickets


Um den Bedürfnissen seiner Kunden und der dynamischen Situation in der Pandemie gerecht zu werden, hat die nationale Fluggesellschaft Bulgaria Air die Frist für den kostenlosen Austausch von Flugtickets verlängert. Jeder Passagier, der eine geplante Reise mit Flügen von Bulgaria Air bis zum 30. September hat, hat die Möglichkeit, das Reisedatum, Reiseziel oder den Namen, auf den das  Ticket ausgestellt ist, kostenlos zu ändern. Eine wichtige Voraussetzung für die Nutzung des Angebots ist die Information über die Veränderung innerhalb von 24 Stunden vor Abflug. Auf diese Weise sind die Fluggäste von Bulgaria Air trotz der sich ändernden Situation nicht durch Beschränkungen und eine Änderungsgebühr bedroht. 


Weitere wichtige Informationen zu Covid-19 in bulgarischer Sprache und in 9 Fremdsprachen finden auf der Internetseite von Radio Bulgarien in unserer Spezialrubrik COVID-19.



Redaktion: Iwo Iwanow

Übersetzung: Georgetta Janewa


mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19in Bulgarien: Tag 229

Ab Mitternacht des 23. Oktober sind Besuche in Discos, Nachtclubs sowie Unterhaltungsbetrieben im Innen- und Außenbereich nur dann zulässig, wenn einer Person zwei Quadratmeter der Verkaufsfläche zur Verfügung stehen.  Die Maßnahme wurde vom..

veröffentlicht am 22.10.20 um 19:45

Covid-19 in Bulgarien: Tag 221

Regierung gewährt 1 Million Euro für Remdesivir Auf seiner heutigen Sitzung billigte die bulgarische Regierung die zusätzlichen Ausgaben für 2.500 Packungen „Remdesivir“. Das Medikament wird bei der Behandlung von Corona-Patienten..

veröffentlicht am 14.10.20 um 19:48

Сovid-19 in Bulgarien: Tag 212

Einige Bulgaren werden nie an Covid-19 erkranken „Einige Menschen besitzen eine Zellenimmunität gegen Covid-19 , so dass einige Bulgaren wahrscheinlich nie an dem Coronavirus erkranken werden“, sagte die stellvertretende Direktorin des..

veröffentlicht am 05.10.20 um 19:38