Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Demonstranten lehnen Dialog mit dem Staat ab

Arman Babikjan
Foto: BGNES

"Wir wollen keinen Dialog mit der Regierung", sagte Arman Babikjan vom sogenannten „Giftigen Trio“ gegenüber BNR als Antwort auf die heutige Aussage der GERB-Fraktionsvorsitzenden Daniela Daritkowa, die Demonstranten sollten in einen Dialog mit der Regierung treten.

"Das Gefühl, dass die Welt mit jemandem beginnt und mit jemandem endet, ist irgendwie politisch dumm. Nichts wird aufhören und nichts wird sich besonders ändern, wenn die frommen Herrscher an der Spitze sich endgültig entschließen zu gehen, weil niemand mehr will, von ihnen regiert zu werden ", sagte er.

Arman Babikjan kommentierte ferner, dass es noch zu früh zu sagen sei, ob „Das giftige Trio", das einen Plan für Bulgarien vorschlug, zu einer Partei heranwachsen würde.

mehr aus dieser Rubrik…

42 Prozent der Führungskräfte in Bulgarien sind Frauen

Laut Eurostat gehört Bulgarien zu den EU-Ländern mit dem größten Anteil von Frauen in Führungspositionen . Im Allgemeinen besetzen Frauen weniger Führungsposten als Männer. Den größten Anteil von Frauen in Führungspositionen weisen in der EU seit..

veröffentlicht am 05.03.21 um 10:24
Boris Bogow

Krankenhäuser stellen geplante Einweisungen wegen dritter Pandemiewelle ein

Ab dem 8. März werden die geplante Aufnahme von Patienten und geplante Operationen in allen Krankenhäusern in Bulgarien ausgesetzt, die sich in der roten Zonen befinden. Sofia gehört ebenfalls dazu, sagte der Direktor des..

veröffentlicht am 05.03.21 um 09:57

Corona: 2.198 neue Fälle, Inzidenz von 18 Prozent

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 12.167 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.198 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 05.03.21 um 08:58