Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 603 Fälle in 24 Stunden diagnostiziert

Foto: bg.usembassy.gov

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 4.602 durchgeführten PCR-Tests 603 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13,1 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Momentan werden 1.484 Patienten stationär behandelt, 79 darunter auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages konnten 37 Patienten als genesen entlassen werden; 10 sind an den Folgen der Erkrankung gestorben.

mehr aus dieser Rubrik…

Verdiente Bulgaren mit staatlichen Auszeichnungen

Bulgariens Präsident Rumen Radew hat heute prominente Bulgaren im Bereich der Kultur und Medizin mit staatlichen Auszeichnungen geehrt , gab die Pressestelle des Staatsoberhauptes bekannt. Die Folkloristin Prof. Elena Kutewa-Tapkowa, die..

aktualisiert am 23.10.20 um 17:20

Bulgarien fordert Türkei und Balkanländer auf, Grenzen offen zu halten

Die Tourismusministerin Mariana Nikolowa hatte eine Unterredung mit ihrem türkischen Amtskollegen Mehmet Ersoy, informiert die BTA. Die Investitionen, die Bulgarien und die Türkei in die Verkehrsanbindung, die günstigen Bedingungen und die Anreize für..

veröffentlicht am 23.10.20 um 16:52

Maßnahme 60/40 könnte bis Juni 2021 fortgesetzt werden

Die Maßnahme 60/40 werde auch nach dem 1. Januar fortgesetzt , wobei ein Gleichgewicht angestrebt wird, um den Unternehmen bei der Aufrechterhaltung der Beschäftigung zu helfen, aber auch nicht zu stark von staatlichen Beihilfen abhängig zu machen,..

veröffentlicht am 23.10.20 um 16:40