Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Corona: Allein in Sofia 483 Neuinfektionen an einem Tag

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.738 durchgeführten PCR-Tests 1.472 neue Covid-19-Fälle registriert, die 16,85 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (483), Plowdiw (147) und Warna (77) diagnostiziert.

Im Verlauf des vergangenen Tages konnten 184 Patienten als genesen entlassen werden; 29 sind an den Folgen der Erkrankung gestorben; 1.732 werden stationär behandelt, 107 darunter auf Intensivstationen.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich auf 14.689.


mehr aus dieser Rubrik…

Wintertourismus in Bansko vor der Pleite

Die strengeren Epidemie-Maßnahmen der Regierung zur Begrenzung des Coronavirus kommen zu spät. Dieser Meinung sind die Vertreter der Tourismusbranche im Skigebiet Bansko im Piringebirge. Der stärkste Wintermonat der Saison steht kurz vor dem Scheitern ...

veröffentlicht am 28.11.20 um 13:18

Branchen angekündigt, deren Mitarbeiter Unterstützung von 12 Euro pro Tag erhalten

Die Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik, Deniza Satchewa, erliess eine Verordnung über die wirtschaftlichen Aktivitäten, bei denen Arbeitnehmer aufgrund derim Zusammenhang mit der Pandemie auferlegten zusätzlichen Beschränkungen zwischen dem 27...

veröffentlicht am 28.11.20 um 12:22

Bulgarien protestiert gegen Zerstörung bulgarischen Denkmals in Ohrid

Zerstört wurde das Denkmal am Ufer des Ohrid-Sees in Nordmazedonien, das in Erinnerung an die 15 auf dem Schiff „Ilinden“ verunglückten bulgarischen Touristen gebaut wurde. Sie haben am 5. September 2009 beim Untergang des Schiffes im Ohrid-See ihr..

veröffentlicht am 28.11.20 um 10:00