Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgaren wollen keine verschärften Epidemie-Maßnahmen

Foto: BGNES

Unsere Gesellschaft wünscht keine Verschärfung der Epidemie-Maßnahmen, ergab eine Umfrage von Gallup International unter 800 Bulgaren. Die Zahl derjenigen, die gegen das Tragen von Masken sind, habe sich nicht erhöht, dafür aber der Menschen, die weit auseinanderreichende Meinungen vertreten. Die einen glauben fest an eine Verschwörungstheorie und die anderen haben panische Angst vor der Pandemie, sagte Parwan Simeonow von Gallup in einem Interview für den BNR. 
Der Anteil der moderaten Reaktion ist rückläufig, obwohl sie nach wie vor vorherrscht. Die Art und Weise, wie die Regierung mit der Pandemie umgeht, wird besser eingeschätzt als ihre Arbeit in anderen Bereichen.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl hospitalisierter Patienten steigt weiter an

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 25.323 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 3.354 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13,2 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 24.10.21 um 10:05

Burgas beteiligt sich an kulinarischen Festivals der Schwarzmeerküche

Saisonale kulinarische Festivals und ein Seminar für lokale Unternehmen werden von der Schwarzmeer-Marke "Black Sea Cuisine" organisiert, um das Schwarze Meer als Destination für den gastronomischen Tourismus zu promoten. Die Idee wird auch von der..

veröffentlicht am 23.10.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 23. Oktober, werden kältere und feuchtere Luftmassen eindringen . Die Bewölkung wird aus Richtung Nordwest zunehmen und bereits am Nachmittag wird es in Westbulgarien regnen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 16°C..

veröffentlicht am 22.10.21 um 19:45