Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Skopje verurteilt Video mit brennender bulgarischer Flagge

Foto: Archiv

Das Außenministerium der Republik Nordmazedonien hat ein gestern Abend in den sozialen Netzwerken veröffentlichtes Video verurteilt, in dem junge Menschen die bulgarische Flagge anzünden, berichteten nordmazedonische Medien, zitiert von der BTA. Das Video wurde von der Jugendorganisation VMRO-DPMNE in der Gemeinde Gazi Baba veröffentlicht. Das sei ein billiger und erfolgloser Versuch, Hass zwischen den Bürgern beider Länder zu schüren, so das Außenministerium in Skopje. Es erklärte, dass es jede Entweihung nationaler Symbole, einschließlich der Symbole der benachbarten Republik Bulgarien sowie jede andere Form von Hass nachdrücklich verurteilt, da sie nicht den fundamentalen Beziehungen zwischen beiden Ländern entspricht.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Infektionsrate auf über 1% gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 15.641 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 200 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,28 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 28.07.21 um 08:50

Revisionsausschuss zur ersten Sitzung einberufen

Der Revisionsausschuss für die Prüfung der Arbeit Ex-Regierung wurde heute von ihrer Vorsitzenden, Maja Manolowa, zur ersten Sitzung einberufen. Zunächst sollen die Regeln für ihre Arbeit festgelegt werden.  Insgesamt sollen 50 Bereiche,..

veröffentlicht am 28.07.21 um 07:10

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwoch, den 28. Juli, wird es sonnig und heiß sein . Im Westen des Landes ist vereinzelt mit Wolkenbildungen zu rechnen; es wird jedoch nur in den Gebirgen zu örtlichen Regenschauern kommen. Die Lufttemperaturen werden weiter ansteigen und..

veröffentlicht am 27.07.21 um 19:45