Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Verkehr und Digitalisierung - Priorität von „Verbundenes Bulgarien“

Foto: Archiv

Die Modernisierung des Schienenverkehrs und die Schaffung einer digitalen Infrastruktur gehören laut BTA zu den Hauptprioritäten der dritten Säule des Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit nach der Covid-Krise. Während einer Online-Diskussion über den Mechanismus „Verbundenes Bulgarien“ zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Entwicklung der Regionen Bulgariens gab Verkehrsminister Rossen Scheljaskow bekannt, dass die für diese Posten aus dem Europäischen Wiederaufbaufonds bereitgestellten Mittel mehr als 1,4 Milliarden Euro betragen.

Die Projekte im Nationalen Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit müssen schnell umgesetzt werden - bis 2026, wobei zwei Drittel des Geldes in den ersten zwei Jahren vereinbart werden müssen, erklärte Vizepremier Tomislaw Dontschew während der Diskussion.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am 20. Oktober wird es in Bulgarien überwiegend sonnig sein . Einzig in den Morgenstunden ist in einigen Tälern mit Nebel und vorübergehender Bewölkung zu rechnen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 16°C und 21°C erreichen; in Sofia..

veröffentlicht am 19.10.21 um 19:45

Universitätsklinikum in Plowdiw erhielt Krankenwagen für Neugeborene

Der mit Hilfe der Kampagne "Plastikkappen für die Zukunft" angeschaffte Neugeborenen-Krankenwagen ist in Plowdiw eingetroffen . Das medizinische Fahrzeug wurde der Notaufnahme des Universitätskklinikums in Plowdiw gespendet. Für den Kauf des..

veröffentlicht am 19.10.21 um 19:20

Mehr als 4.000 Frauen erkranken jedes Jahr an Brustkrebs

1.200 rosa Luftballons flogen über Sofia in Erinnerung an Frauen, die im letzten Jahr an Brustkrebs gestorben sind. Die Initiative geht vom städtischen Frauenkrankenhaus "Heilige Sophia" aus, in dem die Vorsorgeuntersuchungen bis Ende des Monats..

veröffentlicht am 19.10.21 um 18:27