Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 3.138 Neuinfektionen nach 8.478 Tests

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.478 durchgeführten PCR-Tests 3.138 neue Covid-19-Fälle registriert, die 37 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen sind in Sofia Stadt (624), Plowdiw (337), Warna (266) und Burgas (242) diagnostiziert worden.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 159 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 2.206 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

6.635 Patienten werden stationär behandelt, 523 davon auf Intensivstationen.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 92.360.


mehr aus dieser Rubrik…

Andrej Tschorbanow

Mehr als die Hälfte der Bulgaren verfügt bereits über eine Herdenimmunität gegen Covid-19

Die kollektive Immunität beginnt zu wirken . Über 50 Prozent der Menschen reagieren nicht auf das Virus, weil sie infolge früherer Begegnungen mit Coronaviren bereits immun sind . Wir sehen Länder mit drastischen Maßnahmen, in denen die Lage nicht..

veröffentlicht am 25.01.21 um 18:39
Kostadin Angelow

Gesundheitsminister vorerst gegen Öffnung von Gaststätten

Es stehen Treffen und Gespräche mit Vertretern der Gastronomiebranche in unserem Land an. Das erklärte in Stara Sagora Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow mit Blick auf den Unmut im Gaststättenwesen , berichtete BTA. „Seit Anfang..

veröffentlicht am 25.01.21 um 16:28

Bulgarien kann zum Zentrum für Startups im Feld der künstlichen Intelligenz avancieren

Bulgarien hat dank seiner technologischen Talente den Ruf eines attraktiven digitalen Hubs . Es gehört zu den Ländern mit der größten Anzahl von Frauen, die in der Informatik arbeiten . Wir haben eine echte Chance, ein europäisches..

veröffentlicht am 25.01.21 um 15:52