Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

7 Parteien könnten ins neue Parlament einziehen

Foto: gallup-international

7 Parteien haben die Chance, die Wahlhürde zu überwinden, ums ins Parlament einzuziehen, wenn die Parlamentswahlen jetzt stattfinden würden, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup International. 
Die Regierungspartei GERB führt mit 22,9% der Stimmen, gefolgt von der wichtigste Oppositionskraft, der BSP, mit 19,2%. Die Partei des Shomasters Slawi Trifonow, „Es gibt so ein Volk“, würde 12,4% der Proteststimmen auf sich vereinen. Für die Türkenpartei DPS würden 11% der Befragten stimmen.
 "Demokratisches Bulgarien" würde mit 6,2% der Stimmen die 4-Prozent-Wahlhürde ebenfalls überschreiten. Die patriotische Koalition von IMRO und NFSB erhielt bei der Umfrage 4,6%. Mit dem gleichen Ergebnis wartet die linksgerichtete „Steh auf Bulgarien“ auf, die sich mit kleineren Formationen vereint hat. 
Die Prognosen sind aufgrund der unklaren Wahlbeteiligung und der gestörten öffentlichen Atmosphäre schwierig, informiert die BGNES.

mehr aus dieser Rubrik…

Blickpunkt Balkan

Serbien verlangt deutlichere europäische Perspektive für den Westbalkan Die Westbalkanstaaten brauchen eine deutlichere europäische Perspektive. Das erklärte der serbische Außenminister Nikola Selaković während einer..

veröffentlicht am 05.03.21 um 16:20

Startschuss für Wahlkampf in Bulgarien gefallen

Heute beginnt in Bulgarien der Wahlkampf für die Parlamentswahlen am 4. April. Offiziell dauert der Wahlkampf 29 Tage und endet am 2. April um 24.00 Uhr Ortszeit, lautet die Anordnung der Zentralen Wahlkommission. 24 Stunden vor dem Wahltag ist..

veröffentlicht am 05.03.21 um 05:00

Nächstes bulgarisches Parlament – ein bunter Flickenteppich

Heute läuft die Frist ab, in der die Parteien und Koalitionen, die sich an den Parlamentswahlen am 4. April beteiligen werden, den Regionalen Wahlkommissionen die Wahllisten mit ihren Kandidaten vorlegen müssen. Ob es unter den Anwärtern auf einen..

veröffentlicht am 02.03.21 um 15:14