Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Neue 31.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs geliefert

Foto: Archiv

Informationen des Gesundheitsministeriums zufolge sind mehr als 31.000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Sofia eingetroffen. Sie werden unter die regionalen Gesundheitsinspektionen des Landes aufgeteilt. Das ist die zweite Lieferung dieses Impfstoffs. Die ersten 28.800 Dosen von AstraZeneca wurden am 6. Februar empfangen.

Laut der Bulgarischen Nachrichtenagentur BTA werden in Bulgarien am Montag 22.230 Dosen des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs gegen Covid-19 erwartet.

mehr aus dieser Rubrik…

Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Beschäftigung werden fortgesetzt

Insgesamt vier Maßnahmen im Rahmen des operationellen Programms „Entwicklung der Humanressourcen“ zur Unterstützung von Beschäftigung und Familien aufgrund der Covid-19-Pandemie werden fortgesetzt. Darunter sind die Maßnahmen „Erhalte mich“ für..

veröffentlicht am 18.05.21 um 19:24

22 Signale an Revisionsausschuss werden einer Prüfung unterzogen

Die Staatsanwaltschaft startete Ermittlungen im Zusammenhang mit 22 Signalen, die beim Ausschuss zur Revision der Arbeit der Regierungen der letzten 10 Jahre eingegangen sind , berichtete unsere Reporterin Silvia Welikowa. Es handelt sich..

veröffentlicht am 18.05.21 um 19:05

Präsenzunterricht für alle Schüler ab 31. Mai

Ab dem 31. Mai gehen alle Schüler in Bulgarien wieder zum Präsenzunterricht über , sieht ein Beschluss des Gesundheitsministers von heute vor. Ab diesem Datum sind auch außerschulische Aktivitäten an den Schulen sowie in Sprach- und..

veröffentlicht am 18.05.21 um 17:16