Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Vizepräsidentin Jotowa: Nur vereint sind wir stark

Foto: BGNES

Am Denkmal des Nationalhelden Wassil Leswski in Sofia fand eine Kranzniederlegung anlässlich des 148. Jahrestages der Hinrichtung des bulgarischen Freiheitskämpfers statt. Eine Gruppe Kinder übernahm die Ehrenwache; Führungspolitiker und Bürger legten Blumen nieder, darunter die Vizepräsidentin Ilijana Jotowa, übermittelte BGNES. „Eine der stärksten Botschaften von Wassil Lewski ist für mich, dass wir nur vereint stark sein können“, unterstrich Jotowa.

mehr aus dieser Rubrik…

Jeder Dritte im Bildungsbereich sei politisch engagiert

Es gebe Signale für politischen Druck auf Lehrer und Schulleiter während Wahlkampfkampagnen, sagte der geschäftsführende Bildungsminister Prof. Nikolai Denkow gegenüber BNR. Jeder dritte regionale Leiter im Bildungsbereich sei politisch engagiert,..

veröffentlicht am 13.06.21 um 12:02

MiG-29 sind intakte Flugzeuge, behauptet der Kommandant des Luftwaffenstützpunkts Graf Ignatiewo

Der Kommandant des Luftwaffenstützpunkts Graf Ignatiewo, Gen. Nikolai Rusew, bezeichnete als "Spekulationen" die Vorwürfe, die russischen MiG-29-Flugzeuge seien veraltet und hätten technische Probleme. Am 9. Juni stürzte bei einer Übung über dem..

veröffentlicht am 13.06.21 um 11:01

Corona: 81 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.339 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 81 neue Covid-19-Fälle registriert, die weniger als 1 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über..

veröffentlicht am 13.06.21 um 09:35