Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Impfbereitschaft steigt

Foto: BGNES

Mehr als 57.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs gegen Covid-19, die letzte Nacht eingetroffen sind, wurden bereits an die Regionalen Gesundheitsinspektionen im Land verteilt. Gestern wurde die vierte Phase des Impfplans eingeläutet und jeder über 18 kann geimpft werden. Vor den fünf Impfstellen des hauptstädtischen Unfallkrankenhauses „Pirogow“ nehmen die Warteschlangen der Impfwilligen nicht ab. Im Militärkrankenhaus in Sofia (WMA) wird ebenfalls geimpft. Viele werden vom Leiter des Nationalen Krisenstabs zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung General Prof. Wenzislaw Mutaftschijski persönlich geimpft. Aufgrund des Andrangs wurden in Burgas und Umgebung sowie in Plowdiw zusätzliche Impfstellen eröffnet.

Die Massenimpfung wird morgen fortgesetzt. Weitere 180.000 Dosen der drei von der EU zugelassenen Impfstoffe werden voraussichtlich in der kommenden Woche in Bulgarien eintreffen.

mehr aus dieser Rubrik…

Präsident Radew: Bulgarien hat eine klare Haltung bezüglich Nordmazedonien

Vor der Tagung des Europäischen Rates in Brüssel erklärte Präsident Rumen Radew, dass Bulgarien in den letzten anderthalb Monaten von den europäischen Partnern unter enormen Druck gesetzt wurde, damit die Verhandlungen zum EU-Beitritt der Republik..

veröffentlicht am 24.06.21 um 16:00

Bulgarien und Rumänien mit den meisten Verkehrstoten in der EU

Laut einem heute von Eurostat veröffentlichten Bericht ist die Zahl der Opfer von Verkehrsunfällen in der EU im Jahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent zurückgegangen. Von EU-weit insgesamt 22.756 Verkehrstoten waren 44 Prozent Fahrer und..

veröffentlicht am 24.06.21 um 14:59
Rossitza Matewa

Urlauber werden nicht wählen können

Die bulgarischen Bürger, die sich am 11. Juli, an dem die vorgezogenen Parlamentswahlen in Bulgarien stattfinden werden, in Urlaub innerhalb des Landes befinden, werden nicht wählen gehen können, wenn sie nicht im Einwohnermeldeamt am Urlaubsort..

veröffentlicht am 24.06.21 um 14:03