Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

4 Regionen in Bulgarien mit EU-weit niedrigster Wirtschaftsleistung

Im Jahr 2019 variierte das regionale Bruttoinlandsprodukt pro Kopf der Bevölkerung, ausgedrückt in Kaufkraft, zwischen 32 Prozent des EU-Durchschnitts im Nordwesten Bulgariens und auf der französischen Insel Mayotte und 260 Prozent in Luxemburg. Das teilte das Nationale Statistikamt mit. Den niedrigsten Wirtschaftsstand nach dem Nordwesten Bulgariens und Mayotte weisen folgende Regionen Bulgariens auf: die Zentrale Nordregion (35 Prozent), die Zentrale Südregion (37 Prozent), die Region Südost (40 Prozent) und die Region Nordost (41 Prozent).

Die niedrigste Arbeitsproduktivität ist in drei bulgarischen Regionen zu verzeichnen: Zentrale Nordregion (12.700 Euro), Zentrale Südregion (13.000 Euro) und die Nordwest-Region (13.400 Euro).

mehr aus dieser Rubrik…

AstraZeneca-Impfstoff wird bei mangelndem Interesse zurückgezogen

Expertenräte von Immunologen, Virologen, Kardiologen und anderen Spezialisten in Bulgarien werden eine dringende Stellungnahme zur Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff gegen Covid-19 abgeben. Das erklärte Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow..

veröffentlicht am 12.04.21 um 17:25

Durchschnittsalter der Bevölkerung in Bulgarien auf über 44 Jahre geklettert

Steigende Sterberate und Alterung der Bevölkerung – das sind die wichtigsten demografischen Trends in Bulgarien laut Angaben des Nationalen Statistikamtes. Per 31. Dezember 2020 haben 6.916.548 Menschen in Bulgarien gelebt. Das macht einen Rückgang..

veröffentlicht am 12.04.21 um 16:59
Iwan Geschew

Geschäftswelt wird Staatsanwaltschaft bei Ermittlung von Straftaten unterstützen

De r Verband des Industriekapitals in Bulgarien wird die Staatsanwaltschaft bei der Untersuchung von Finanz-, Energie-, Umweltverbrechen und Cyberkriminalität unterstützen. Die Arbeitgeberorganisation wird die Staatsanwaltschaft auf..

veröffentlicht am 12.04.21 um 14:26