Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Pfizer/BioNTech liefert weitere Impfstoffmengen

Foto: Archiv BTA

21.060 Dosen des Impfstoffes von Pfizer/BioNTech sind in den heutigen Morgenstunden in Bulgarien eingetroffen. Es handelt sich um die zweite Lieferung von insgesamt fünf, die für den März geplant sind, informierte Bogdan Kyrillow, Vorsitzender der Arzneimittelagentur. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen die fünf Lieferungen für den März zugesichert hat - insgesamt 105.300 Dosen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Antarktisforscher zurückgekehrt

Mit einem Flug aus Paris sind heute die Teilnehmer der 29. bulgarischen Antarktisexpedition zur Insel Livingston nach Bulgarien zurückgekehrt. Das erfolgt nach einmonatiger Verspätung. Der Grund ist die Coronavirus-Krankheit von Besatzungsmitgliedern des..

veröffentlicht am 19.04.21 um 18:58

Sicherheitslücke erlaubte Bürger, Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit zu redigieren

Eine Sicherheitslücke bei der Veröffentlichung des Nationalen Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit , der letzte Woche dem Parlament vorgestellt werden sollte, ermöglichte Dutzenden Bulgaren den Zugriff und die Bearbeitung des Dokuments. Beim..

veröffentlicht am 19.04.21 um 18:49

Gruppe für Betrug im Internet mit bulgarischer Beteiligung aufgedeckt

Eine internationale Gruppe für Online-Betrug mit bulgarischer Beteiligung wurde nach langwierigen Beobachtungen von der Staatsanwaltschaft von Plowdiw und der Generaldirektion für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität aufgedeckt. Es wurden..

veröffentlicht am 19.04.21 um 17:52