Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Weniger als 15% von 14.747 Covid-19-Tests positiv

Foto: pinterest

2.185 sind die neuen Covid-19-Fälle in den letzten 24 Stunden, weist das Einheitliche Informationsportal zum Coronavirus aus. Von den 14.747 durchgeführten Tests sind 14,82 positiv. Die meisten neuen Fälle sind in Sofia-Stadt – 538, gefolgt von Plowdiw - 232, Warna - 207 und Burgas - 125. Die aktiven Covid-19-Fälle sind 67.391. Die hospitalisierten Patienten sind 9.523, davon 811 auf Intensivstationen. 108 Personen haben den Kampf gegen Covid verloren, 3.393 gelten als geheilt.

Bisher wurden 620.375 Impfstoffdosen verabreicht. In den letzten 24 Stunden wurden 14.998 Personen geimpft. 123.381 Personen erhielten die zweite Dosis.

mehr aus dieser Rubrik…

Erneut lange Warteschlangen an Grenze zu Griechenland

Die Warteschlangen mit PKWs, die über den Grenzkontrollpunkt Kulata nach Griechenland einreisen wollen, ist kilometerlang. Die Fahrzeuge werden vor der Grenze angehalten, um die Ansammlung von Menschenmassen zu vermeiden, berichtete die BTA. Der Verkehr..

veröffentlicht am 19.06.21 um 14:50

16 Kilogramm Heroin beschlagnahmt

16 kg Heroin wurden bei einer Operation der Direktion für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität (GDBOP) und der Polizei von Kjustendil im Dorf Konjawo in Westbulgarien sichergestellt. Zwei Personen wurden festgenommen, eine von ihnen mit..

veröffentlicht am 19.06.21 um 14:40

Nationales Treffen von Schafzüchtern wartet mit alten Rezepten auf

Das Nationale Festival der Schafzüchter wird in der Nähe des Klosters Peter und Paul in der Nähe von Ljaskowez mit Ausstellungen von Tierzuchtwettbewerben und Präsentation alter Rezepte für die Herstellung von Salzlaken- und gelben Käse fortgesetzt. In..

veröffentlicht am 19.06.21 um 13:18