Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Borissow unterbreitet Vorschlag zur neuen Regierung von GERB-SDS

Foto: BGNES

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow stellte die Liste der Minister der vorgeschlagenen Regierung der Koalition GERB-SDS vor. Das machte er von einem Krankenhaus aus, in dem er nach einer Knieoperation behandelt wird.

„Ich habe Daniel Mitow zum neuen Ministerpräsidenten vorgeschlagen“, gab Borissow bekannt. Für den Posten des Vizepremiers und Verteidigungsministers nominierte er den Vorsitzenden der SDS Rumen Christow. Als Kulturminister wird Kalin Weljow und als Tourismusminister Ljuben Dilow Jr. vorgeschlagen. Tomislaw Dontschew solle erneut das Ressort über den EU-Mitteleinsatz übernehmen. Ekaterina Sachariewa werde laut dem Vorschlag weiterhin den Posten der Außenministerin bekleiden. Das gelte auch für den bisherigen Finanzminister Kyrill Ananiew, die Sozialministerin Denitza Satschewa und die Justizministerin Dessislawa Achladowa. Iwelina Wassilewa wird als Umweltministerin vorgeschlagen, während Dessislawa Tanewa das Landwirtschaftsministerium, Scheko Stankow das Wirtschaftsministerium und Deljan Dobrew das Energieministerium übernehmen sollen. Krassen Kralew solle weiterhin Minister für Jugend und Sport sein. Der Vorschlag zur Regierungsbildung sieht ferner vor, dass auch Prof. Kostadin Angelow den Posten des Gesundheitsministers behalten und Krassimir Waltschew die Leitung des Bildungsministeriums fortsetzt sollen.

mehr aus dieser Rubrik…

Internationales Festival für Puppen- und Freilichttheater in Sosopol

Bis zum 10. August läuft in der Schwarzmeerstadt Sosopol die vierte Ausgabe des Internationalen Festivals für Puppen- und Freilichttheater „Harlekin und Marionette“. Neben den bulgarischen Teilnehmern gibt es auch Theatergruppen aus Spanien, Portugal und..

veröffentlicht am 06.08.22 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

In der Nacht zum 6. August wird es klar sein und am Tage sonnig . Erst in den Nachmittagsstunden werden sich am Himmel über dem Osten des Landes und den Gebirgen Wolken zeigen und örtlich für schwache Regenschauer sorgen. Es werden schwache, in..

veröffentlicht am 05.08.22 um 19:45

Proteste gegen Gaspolitik von Übergangsregierung

Auf dem Platz der Unabhängigkeit vor dem Präsidentengebäude in Sofia finden heute Abend zwei Proteste statt . Beide sind gegen die Gaspolitik der Übergangsregierung gerichtet. Der eine Protest wird von der Partei Demokratisches Bulgarien unter dem Motto..

veröffentlicht am 05.08.22 um 19:36