Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Militärs werden bis September aus Afghanistan abgezogen

Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow
Foto: BGNES

Am Ehrentag der bulgarischen Streitkräfte wurde bekannt, dass das nationale Militärkontingent Bulgariens bis zum September dieses Jahres aus Afghanistan abgezogen werden soll. Der scheidende Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow informierte, dass die Entscheidung darüber mit den USA und den anderen NATO-Verbündeten abgesprochen worden sei.

„Mit der Entscheidung des neuen US-Präsidenten, das amerikanische Kontingent aus Afghanistan abzuziehen ist unser dortiger Verbleib absolut unbegründet. Von Mai bis September werden unsere Militärs schrittweise abgezogen“, sagte Karakatschanow. Momentan sind 120 bulgarische Militärs im Rahmen der NATO-Mission „Resolute Support“ in Afghanistan im Einsatz. Es handelt sich um die zahlenmäßig stärkste bulgarische Beteiligung an einer Militärmission im Ausland.

mehr aus dieser Rubrik…

Prinzipien können Minister verschiedener politischer Couleur vereinen

Die Übergangsregierung habe bewiesen, dass sich Minister mit unterschiedlichen politischen Überzeugungen um klaren Prinzipien, Prioritäten und Werte vereinen können , erklärte Präsident Rumen Radew bei einem Arbeitstreffen mit den Botschaftern der..

veröffentlicht am 16.06.21 um 16:27
Андрей Кузманов

Missbrauch auch im Sportministerium festgestellt

Der amtierende Sportminister Andrej Kusmanow veröffentlichte Missstände auch im Sportministerium. Allein im vergangenen Jahr seien 2,5 Millionen Euro an vier Nichtregierungsorganisationen im Sportbereich verteilt worden, von denen drei von einer Person..

veröffentlicht am 16.06.21 um 15:40

Nationalen Aktionsplan zur Förderung der Geschlechtergleichstellung

Das Übergangskabinett verabschiedete den Nationalen Aktionsplan zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern 2021-2022. Die Maßnahmen sehen mehrere Schwerpunktbereiche vor – Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt und in der..

veröffentlicht am 16.06.21 um 14:53