Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Prominenter bulgarischer Wirtschaftsexperte in kritischem Zustand im Gebirge aufgefunden

Wladimir Karolew
Foto: Archiv BGNES

Am 10. Mai, gegen 00:40 Uhr Ortszeit, wurde der prominente Wirtschaftsexperte Wladimir Karolew gefunden, der seit dem 9. Mai am Fuße des Todorka-Gipfels im Pirin-Gebirge vermisst wurde, berichtete der Bergrettungsdienst in Bansko. Karolew wurde in einem sehr kritischen Zustand bewusstlos aufgefunden und in die Notaufnahme der Stadt Raslog überwiesen. Karolew war beim Snowboarden verschwunden. Die Suche nach ihm dauerte 12 Stunden. Es wird vermutet, dass er durch einen Sturz aus einer Höhe von 400 Metern in unebenem Gelände verletzt wurde. Die Bergretter erklären, sie hätten Schwierigkeiten gehabt, ihn zu lokalisieren, da es im Bereich des Unglücksorts keine Netzabdeckung gibt.

mehr aus dieser Rubrik…

Die Balkanforelle – eine bedrohte Art mit gezielter Zuchtkampagne

In einem 10 Kilometer langen Flussabschnitt, einem Nebenfluss des Iskar, wurden im Rahmen der diesjährigen Ausgabe einer breitangelegten Initiative 10.000 junge Forellen ausgesetzt. Die Balkanforelle gehört zu den am stärksten gefährdeten..

veröffentlicht am 17.10.21 um 10:05

Nach 170jähriger Abwesenheit sind die Biber wieder da

Vor einigen Tagen gab die wissenschaftliche Gemeinschaft bekannt, dass nach mehr als eineinhalb Jahrhunderten in Bulgarien erneut eurasische Biber (Castor fiber) gesichtet wurden. Beim Streifzug durch eines der Naturschutzgebiete in Nordbulgarien..

veröffentlicht am 16.10.21 um 11:45

Wahrheit, Glaube, Gedächtnis und Patriotismus – Schlüsselworte des Welttreffens der bulgarischen Medien

Die Organisatoren des 16. Welttreffens der bulgarischen Medien haben einen ungewöhnlichen Zeitpunkt und einen ungewöhnlichen Austragungsort gewählt. Anstelle des Frühlings findet es in diesem Jahr vom 16. bis 19. Oktober statt - am Vorabend des..

veröffentlicht am 16.10.21 um 08:15