Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Covid-19 in Bulgarien: Tag 430

Foto: BGNES

Warnung über dritte Welle von Covid-19

Innerhalb der nächsten 3 Monate können auch die Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahren gegen Covid-19 geimpft werden, kündigte in einem Interview für den Fernsehsender bTV Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew an. Er erklärte, dass in den USA die Impfung für Minderjährige ab 12 Jahren bereits gestattet worden sei.

Kuntschew warnte gleichzeitig vor einer neuen Corona-Welle, äußerte jedoch die Hoffnung, dass sie nicht noch in diesem Sommer anrollen werde: „Ich hoffe sehr, dass die neuen Überraschungen, die auf weitere Mutationen zurückgeführt werden können, erst in der Herbstsaison eintreten werden und wir einen ruhigen Sommer verbringen“.

Der Experte zeigte sich ferner besorgt, dass das Interesse am Impfstoff von AstraZeneca rapide gesunken sei. „Falls nicht bald entschieden wird, wer mit diesem Impfstoff geimpft wird, werden die vorhandenen Impfstoffmengen vergeudet“, warnte der Hauptgesundheitsinspektor.


Über 100 Corona-Tote an einem Tag

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 16.392 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.078 neue Covid-19-Fälle registriert, die 6,6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (205), Plowdiw (116) und Stara Sagora (100) diagnostiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 42.838.

5.571 Patienten werden stationär behandelt, darunter 555 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 116 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben3.005 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 17.045 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 351.397 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung haben sich in Bulgarien 963.539 Bürger impfen lassen; allein am vergangenen Tag waren es 25.485; eine zweite Impfdosis haben 311.845 Bürger erhalten.


Weitere wichtige Informationen zu Covid-19 in bulgarischer Sprache und in 9 Fremdsprachen finden auf der Internetseite von Radio Bulgarien in unserer Spezialrubrik COVID-19.


Redaktion: Joan Kolew

Übersetzung: Georgetta Janewa, Wladimir Wladimirow



mehr aus dieser Rubrik…

500.000 Euro haben die Wahlkampagnen von GERB, BSP und DPS gekostet

GERB, die BSP und die DPS haben nach Angaben des Nationalen Rechnungshofs  500.000 Euro für ihre Kampagnen für die Parlamentswahlen am 4. April ausgegeben , berichtete die Reporterin Marta Mladenowa. "Demokratisches Bulgarien" habe über 250.000 Euro..

veröffentlicht am 04.06.21 um 19:23

Covid-19 in Bulgarien: Tag 447

Analyse über Gesundheitsversorgung während Covid-19-Pandamie in Auftrag gegeben Eine Analyse der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung für den Zeitraum vom 1. März 2020 bis zum 31. Mai 2021 im Zusammenhang mit der Covid-19-Epidemie soll in..

veröffentlicht am 28.05.21 um 19:35

Covid-19 in Bulgarien: Tag 446

Covid-19-Impfzertifikate werden neu ausgestellt Alle bisher ausgestellten Covid-19-Impzertifikate werden erneut ausgestellt. Dies gab Gesundheitsminister Dr. Stojtscho Kazarow in einem Interview für den Fernsehsender „Bulgaria On Air“ bekannt...

veröffentlicht am 27.05.21 um 19:36