Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Arbeitsminister: Wiederherstellung der Beschäftigung nach der Pandemie ist prioritär

Galab Donew
Foto: BGNES

Die Wiederherstellung der Beschäftigung nach der Covid-19-Pandemie sollte für unser Land zur Priorität werden. Das sagte Arbeitsminister Galab Donew in seiner Rede während der Internationalen Arbeitskonferenz. Ihm zufolge kann die Qualität der Arbeitskräfte durch mehr Ausbildungsmöglichkeiten, den Einsatz digitaler Technologien und die Entwicklung neuer flexibler Arbeitsformen und Homeoffice verbessert werden. Der Minister informierte, dass für die 60:40-Maßnahme zur Subventionierung von Gehältern und zum Erhalt von Arbeitsplätzen im Jahr 2020 mehr als 1 Prozent des BIP ausgegeben wurde. Es wurde auch bekannt, dass die Regierung ein Garantieprogramm in Höhe von 2,5 Milliarden Lewa in Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Menschen, die sich selbst versichern.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwoch, den 28. Juli, wird es sonnig und heiß sein . Im Westen des Landes ist vereinzelt mit Wolkenbildungen zu rechnen; es wird jedoch nur in den Gebirgen zu örtlichen Regenschauern kommen. Die Lufttemperaturen werden weiter ansteigen und..

veröffentlicht am 27.07.21 um 19:45
Николай Радулов

Parlament fordert Informationen über spezielle Aufklärungsmittel

Der provisorische Parlamentsausschuss, der den Einsatz von speziellen Aufklärungsmitteln während der Proteste am 10. Juli und 2. September 2020 untersuchen soll, fordert von den Sicherheitsdiensten genauere Informationen. Der stellvertretende Vorsitzende..

veröffentlicht am 27.07.21 um 19:34

Neue Einreiseregeln für Personen aus Hochinzidenzgebieten

Laut einer Verordnung des bulgarischen Gesundheitsministers Stojtscho Kazarow dürfen Donnerstag, 29. Juli, bulgarische Staatsbürger, Personen mit ständigem oder langfristigem Aufenthalt in Bulgarien und deren Familien, Bürger der EU und des Europäischen..

veröffentlicht am 27.07.21 um 19:05