Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Mit dem Wohnmobil in Burgas

Die Schwarzmeermetropole steht bereits auf der internationalen Karte der Wohnmobilzonen

Foto: burgas.bg

Burgas, die größte Stadt an der südlichen Schwarzmeerküste, verfügt bereits über 4 Wohnmobilstellplätze, teilte die Gemeinde mit. Die neuen Stellplätze verfügen über Strom-, Wasser- und Internetanschluss, bieten Zugang für Menschen mit Behinderungen an, sind außerdem haustierfreundlich und haben eine sehr gute Lage.

Wohnmobilstellplatz „Tschengene Skele“
In unmittelbarer Nähe zum historischen Fischerdorf „Tschengene Skele“ gelegen, das vor kurzem restaurierten wurde und eine Menge Attraktionen, Restaurants, Cafés uvm. bietet.
10 Plätze, Strom- und Frischwasserversorgung, Entsorgungsmöglichkeit


Wohnmobilstellplatz „Krajmorie“
Auf dem Gelände des Bootshafens „Krajmorie“ und in der Nähe vom Strand gelegen, der zu einem der schönsten in Burgas zählt.
5 Plätze, Strom- und Frischwasserversorgung, Entsorgungsmöglichkeit


Wohnmobilstellplatz „Sarafovo“
Auf dem Gelände des Fischerhafens „Sarafovo“, nur 5 Gehminuten vom Ortszentrum und vom Strand entfernt.
8 Plätze, Strom- und Frischwasserversorgung, Entsorgungsmöglichkeit

Wohnmobilstellplatz „Sportzentrum Vetren“
Auf dem Gelände des Sportzentrums „Vetren“, etwa 15 km von Burgas entfernt und in der Nähe zum Touristenkomplex Aquae Calidae gelegen.
10 Plätze, Strom- und Frischwasserversorgung

In diesem Sommer kostet die Übernachtung im Wohnmobil inklusive zwei Personen auf den Meerescampingplätzen in Bulgarien zwischen 15 und 30 Euro. Die Miete eines Wohnmobils variiert je nach Zustand und angebotenen Extras zwischen 50 und 150 Euro pro Tag.

Zusammengestellt von: Weneta Nikolowa

Übersetzung und Redaktion: Mihail Dimitrov

Fotos: Gemeinde Burgas

mehr aus dieser Rubrik…

Das Dorf Sweschen und seine Erinnerungen und Legenden

Ein frischer Zauber ist in der Luft, den man sofort verspürt, sobald man auf dem Dorfplatz anhält und sich vor einem folgendes Bild entfaltet: schmale steile Gassen winden sich um die Hänge mit den verstreut liegenden Häusern, gekrönt von schrägen..

veröffentlicht am 28.11.21 um 11:35

Bansko mit Preis für beste Ganzjahresdestination 2021

Die Gemeinde Bansko wurde bei den 26. Jahrespreisen der bulgarischen Hotel- und Restaurantorganisation für ihre Leistungen im Gastgewerbe, Restaurantmanagement und Management ausgezeichnet , berichtete die BTA. Bansko ist nicht nur..

veröffentlicht am 26.11.21 um 17:03

Pamporowo bereitet Skisaison vor

Der Winterkurort Pamporowo im Rhodopengebirge rüstet sich für die kommende Skisaison. Die Temperaturen sind unter null und die Schneekanonen in der Nähe der Pisten sind bereits voll im Einsatz. Die Schneedecke ist noch dünn, aber bis zur Eröffnung der..

veröffentlicht am 25.11.21 um 11:12