Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Touristensaison Sommer 2021 – erfolgreich, aber kurz

Foto: Archiv

Die Sommersaison in Bulgarien unter den Bedingungen einer Pandemie ist relativ erfolgreich verlaufen, berichtete das Tourismusministerium in der letzten Woche. In den Monaten Juni, Juli und August sind die Touristenzahlen im Vergleich zum Vorjahr um 70% gestiegen. Insgesamt 3,7 Mio. Touristen haben sich in diesem Sommer entschieden, ihren Urlaub an der bulgarischen Schwarzmeerküste zu verbringen. Die meisten Urlauber haben Warna, Primorsko und Nessebar empfangen.

Die Hotelbesitzer behaupten jedoch, dass die hohe Auslastung der Betten in der kurzen Sommersaison, die in diesem Jahr nur 40 Tage gedauert hat, ihre Verluste aufgrund der Beschränkungen seit Jahresbeginn und der fehlenden adäquaten staatlichen Unterstützung nicht kompensieren könne.

Zusammengestellt: Weneta Nikolowa

Übersetzung: Georgetta Janewa


mehr aus dieser Rubrik…

Warna bietet 14 Gebirgs-Fahrradtouren

Liebhaber des Mountainbikings können ihre Lieblingsrouten jetzt um weitere 14 erweitern, die auf der touristischen Website der Gemeinde Warna verfügbar sind. Die Gebirgs-Fahrradtouren haben unterschiedliche Längen und Schwierigkeitsgrade,..

veröffentlicht am 23.10.21 um 09:25
Malin Bistrin

Tourismusbranche macht sich Sorgen über die bevorstehende Wintersaison

Hotelbesitzer haben nach der Einführung der neuen Einschränkungsmaßnahmen Massenstornierungen von Reservierungen entgegennehmen müssen. Es gibt auch Angestellte, die gekündigt haben. Das Interesse ausländischer Touristen an Bulgarien als..

veröffentlicht am 22.10.21 um 10:46

Strandscha – wo die Sonne zuhause ist

Im Herbst, wenn jeder nach den letzten wärmenden Sonnenstrahlen lechzt, bieten wir Ihnen einen Spaziergang durch Südostbulgarien, wo die Sonne noch ausgiebig scheint. Die Strandscha ist ein magischer Ort, an dem seit antiker Zeit bis heute die..

veröffentlicht am 21.10.21 um 15:13