Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Anträge auf subventionierte Charterflüge eingestellt

Foto: BGNES

Es werden keine Anträge auf staatliche Beihilfe für die Durchführung von Charterflügen für den Incoming-Tourismus im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie mehr angenommen. Der Grund sei, dass im  aktualisierten Staatshaushalt keine Mittel dafür vorgesehen sind, teilte die Tourismusministerin Stella Baltowa in Burgas auf einem Treffen der Tourismusbranche mit, informiert BNR-Burgas.  

Aus den im Staatsanzeiger veröffentlichten Änderungen des Gesetzes über den Staatshaushalt gehe hervor, dass die beantragten 11,2 Mio. Euro für die nächste Phase der Regelung nicht berücksichtigt wurden, so dass die vorgesehene Zahlung von 35 Euro pro Flugzeugsitz pro Tourist nicht erfolgen könne, zeigte sich die Tourismusministerin überrascht. Die Änderung sei in letzter Minute im Parlament vorgenommen worden und sie erlaube es nicht, dass das Programm in dieser Form fortgesetzt werden könne, sagte Ministerin Baltowa.

mehr aus dieser Rubrik…

Eine Bulgarin wurde stellvertretende Sportministerin in Aserbaidschan

Mariana Wassilewa ist die neue stellvertretende Ministerin für Jugend und Sport in Aserbaidschan. Sie wurde von Präsident Illham Aliyev persönlich auf den Posten berufen. Unsere Landsfrau lebt und arbeitet seit Jahren in Aserbaidschan. Seit 2009..

veröffentlicht am 03.12.21 um 15:00

Protest gegen gestoppte Reparaturen an der Straße nach Rumänien

Einwohner des Dorfes Kardam protestierten erneut wegen des kritischen Zustands der 7 Kilometer langen Straße von der Stadt General Toschewo bis zur Grenze zu Rumänien am Grenzübergangspunkt Kardam. Der Abschnitt sollte bis Oktober repariert werden,..

veröffentlicht am 03.12.21 um 14:10
Surab Pololikaschwili und Stella Baltowa

Bulgarien will sich aktiv an der Arbeit der WTO beteiligen

Die Tourismusministerin Stella Baltowa hat den Generalsekretär der Welttourismusorganisation WTO Surab Pololikaschwili mit der Absicht Bulgariens bekannt gemacht, Gastgeber des 68. Treffens der Regionalkommission „Europa“ im Jahr 2023 zu sein. Das..

veröffentlicht am 03.12.21 um 14:06
Подкасти от БНР