Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Sofioter Stadtratsvorsitzender zurückgetreten

Elen Gerdschikow
Foto: Sofioter Gemeinderat

GERB-Parteichef Bojko Borissow sagte, er habe persönlich den Rücktritt des Vorsitzenden des Sofioter Stadtrats, Elen Gerdschikow, gefordert. Gerdschikow, der das Amt fast im Laufe von knapp 10 Jahren bekleidet hat, gab gestern bekannt, dass er sich aus persönlichen Gründen zurückziehe.

Heute, bei einem Treffen mit GERB-Aktivisten in Plowdiw, sagte Bojko Borissow, Gerdschikow habe versagt und zugelassen, dass Gemeinderäte auf Kosten von GERB eine Karriere verfolgen.
Unzufrieden ist Borissov auch, dass die Gemeinderäte von GERB nicht auf die Mahnungen der Initiative „Rette Sofia“ reagiert haben, dass der öffentliche Nahverkehr der Hauptstadt wegen der schlechten Führung der Bürgermeisterin Jordanka Fandakowavor dem Bankrott stehe.

mehr aus dieser Rubrik…

Russische Botschafterin spricht im Außenministerium vor

Auf Drängen der russischen Botschaft fand heute Vormittag im Außenministerium ein Treffen zwischen der Außenministerin Teodora Gentchowska und der außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafterin der Russischen Föderation Eleonora Mitrofanova statt...

veröffentlicht am 01.07.22 um 16:42
Kyrill Petkow

Premier lehnt russisches Ultimatum zum Abbruch der Beziehungen ab

Der scheidende Vizepremier und Finanzminister Assen Wassilew wird von „Wir setzen die Veränderung fort“ als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten aufgestellt . „Wir werden nicht zulassen, dass Bulgarien die falsche Richtung einschlägt und diese von..

aktualisiert am 01.07.22 um 16:27

Drastische Erhöhung von Strafen für Cyberkriminalität

Die Abgeordneten im Parlament stimmten dafür, die Freiheitsstrafen und Geldstrafen für verschiedene Formen von Computerkriminalität zu erhöhen. Dazu gehören der Diebstahl von geistigem und gewerblichem Eigentum, das Einschleusen eines Computervirus in..

veröffentlicht am 01.07.22 um 15:28