Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Struktur des neuen Kabinetts festgelegt

Foto: BGNES

Jeder der Koalitionspartner im neuen Kabinett werde einen Vizepremier haben, die Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ (PP) zwei, von denen sich der eine mit der effektiven Regierungsführung befassen soll. Das werde der Co-Vorsitzende von PP, Assen Wassilew, sein, erklärte Kiril Petkow in einem Interview für den Spiegel. 
Zur besseren Kontrolle werden die Parteien PP, BSP, "Es gibt ein solches Volk“ und "Demokratisches Bulgarien" je einen Berater für den jeweiligen Minister ernennen, um die Gefahr der Kontrolle bestimmter Ressorts von nur einer Partei zu vermeiden, sagte Assen Wassilew.
Der Koalitionsvertrag soll Ende der Woche fertig sein. Allerdings sei noch unklar, ob es von den Koalitionspartnern gemeinsam unterschrieben, oder ob die PP mit jeder Partei separat unterschreiben wird.

mehr aus dieser Rubrik…

Rumen Radew (m.)

Nordmazedonien muss alle Bedingungen für eine EU-Mitgliedschaft erfüllen

„Es gibt viele positive Reaktionen auf den Besuch von Ministerpräsident Kyrill Petkow in Skopje“, sagte Staatspräsident Rumen Radew. Als unbegründet bezeichnete das Staatsoberhaupt die Vorwürfe, dass Skopje auf die Anerkennung einer „mazedonischen..

veröffentlicht am 20.01.22 um 14:02
Hauptgesundheitsinspektor Angel Kuntschew

Maßnahmen gegen Corona-Pandemie sollen verschärft werden

Die Gesundheitsbehörden diskutieren über eine Verschärfung der epidemiologischen Maßnahmen in einigen Regionen des Landes, informierte Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew. Der Nationale Pandemiestab verfolge die Entwicklung der Lage in..

veröffentlicht am 20.01.22 um 13:39
Botschafterin Andrea Wicke

Österreichische Unternehmen - bedeutende Investoren und Arbeitgeber in Bulgarien

Der österreichische Handel mit Bulgarien ist um 26 Prozent gestiegen. Das teilte die österreichische Botschafterin Sofia Andrea Wicke bei einem Treffen mit dem Minister für Innovation und Wachstum Daniel Lorer. Österreich bleibe einer der..

veröffentlicht am 20.01.22 um 12:57
Подкасти от БНР