Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Anteil erneuerbarer Energien in Bulgarien über dem EU-Durchschnitt

Foto: Archiv

23,3 Prozent war der Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix Bulgariens im Jahr 2020, während der EU-Durchschnitt bei 22,1 Prozent lag. Das zeigen heute veröffentlichte Eurostat-Daten. Unmittelbar vor Bulgarien liegt Rumänien (24,5 Prozent) und nach uns folgen Griechenland (21,7 Prozent), Spanien (21,2 Prozent), Deutschland (19,3 Prozent), Frankreich 19,1 Prozent) und die Niederlande (14 Prozent).

Im Jahr 2019 betrug der Anteil erneuerbarer Energien in Bulgarien 21,55 Prozent.

mehr aus dieser Rubrik…

Forderung nach Erneuerung des Gerichtsverfahrens zum „Wiedergeburtsprozess“

Angehörige von Opfern der zwangsweisen Namensänderung der bulgarischen Muslime zu Zeiten des Kommunismus (dem sogenannten „Wiedergeburtsprozess") haben vor dem Justizpalast in Sofia gegen die fehlende Gerechtigkeit protestiert.  Sie sind..

veröffentlicht am 30.06.22 um 13:27
Rumen Radew

Präsident Radew bespricht mit niederländischem Ministerpräsidenten Schengen-Beitritt Bulgariens

Während des NATO-Treffens in Madrid hat sich Präsident Rumen Radew mit dem Ministerpräsidenten der Niederlande Mark Rutte ausgetauscht. Sie haben die Aussichten für eine Wirtschafts- und Investitionszusammenarbeit besprochen, die zur Modernisierung..

veröffentlicht am 30.06.22 um 12:16
Kiril Petkow

Premier Petkow räumt Kommunikationsfehler ein

"Es gibt keine Einzelentscheidung über die Ausweisung russischer Diplomaten . Wie klar geworden ist, hat die Arbeit im März begonnen", sagte der scheidende Premierminister Kiril Petkow nach einem Treffen mit der Parlamentsfraktion der BSP...

veröffentlicht am 30.06.22 um 12:03