Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Digitales Planetarium mit amerikanisch-russischer Software in Warna

Das Astronomische Observatorium „Nikolaus Kopernikus“ in Warna
Foto: visit.varna.bg

Ein neues digitales Planetarium mit amerikanisch-russischer Software wurde am Astronomischen Observatorium „Nikolaus Kopernikus“ in Warna vor Journalisten und Erstklässlern demonstriert, berichtete BNR Warna. Touristen und Schüler haben die Möglichkeit, sich mehr als 30 Ausbildungsfilme über Planeten, Galaxien, Meteore und Schwarze Löcher anzusehen.

Die Filme werden auf Bulgarisch, Englisch, Russisch und Französisch übersetzt. Das ist das einzige digitale 4K-Planetarium im Land mit einem derartigen Potential.

mehr aus dieser Rubrik…

Immer noch unklar, ob wir mit „Gazprom“ verhandeln werden

Die mögliche Wiederaufnahme der Verhandlungen mit „Gazprom“ wird von den Kalkulationen abhängen, die derzeit durchgeführt werden. Das sagte der geschäftsführende Energieminister Rossen Christow.  „Ob wir Gas von „Gazprom“ kaufen werden, hängt..

veröffentlicht am 12.08.22 um 19:12
 Assen Medschidiew

Covid-19: Kürzere Quarantäne für geimpfte Personen möglich

Am Dienstag wird der Expertenrat beim Gesundheitsministerium die Idee erörtern, die Quarantänezeit für geimpfte Personen zu verkürzen. Das gab der geschäftsführende Gesundheitsminister Assen Medschidiew bekannt.  Wenn der Antigentest bei den..

veröffentlicht am 12.08.22 um 17:32

Präsident Radew: Gasverbindung mit Griechenland wird zu einer echten Diversifizierung Mittel- und Osteuropas beitragen

Die Gasverbindungsleitung mit Griechenland sei nicht nur ein Infrastrukturprojekt, sondern von großer Bedeutung zum Erzielen einer echten Diversifizierung für Bulgarien und der Länder Mittel- und Osteuropas. Das erklärte Präsident Rumen Radew bei..

veröffentlicht am 12.08.22 um 17:12