Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

7 potenzielle Investoren in bulgarische Automobilindustrie

Foto: @Automotive.bg

Bulgarien kann zum Innovationszentrum in der Automobilindustrie avancieren. Analysiert werden sieben Projekte von Unternehmen aus der Branche über potenzielle Investitionen im Wert von über 1 Milliarde Euro, die 4.000 Arbeitsplätze schaffen werden. 

Das gab der Minister für Innovation und Wachstum Daniel Lorer bekannt. Er eröffnete die internationale Konferenz „Automotive & Mobility Forum 2022“ in Sofia, an der sich Vertreter aus Balkanländern und aus Osteuropa beteiligen. Worten von Minister Lorer zufolge gehört die Zukunft den Elektroautos und autonomen Autos. Unser Land könne zu den führenden Anbietern in der Entwicklung von Software für solche Autos gehören.

Der Exekutivdirektor vom "Automotive Cluster" in Bulgarien, Ljubomir Stanislawow, gab bekannt, dass bereits 70.000 Menschen für über 350 Unternehmen in der Branche arbeiten.

mehr aus dieser Rubrik…

Atanas Pekanow

Erste EU-Mittel für Wiederaufbau und Innovation erwartet

Die ersten Summen im Rahmen des Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit werden in diesem Herbst erwartet , sagte gegenüber Nova TV der stellvertretende Premierminister für europäische Fonds der Übergangsregierung, Atanas Pekanow. Es werde sich..

veröffentlicht am 08.08.22 um 10:35

Werk für Stahlbetonkonstruktionen bei Pasardzhik im Bau

Im Rahmen von drei Monaten soll bei Pasardzhik ein neues technologisches Werk für Stahlbetonkonstruktionen gebaut werden, das den grundlegenden Bedarf für vorgespannte Stahlbetonfertigteilkonstruktionen für die Industrieproduktion abdecken soll. Die..

veröffentlicht am 05.08.22 um 14:43

Scheinwerferhersteller baut neues Werk in Plowdiw

Ein türkisches Unternehmen für die Produktion von Scheinwerfern für einige der bekanntesten Automarken der Welt, hat 10 Millionen Euro in sein neues, zweites Werk in Plowdiw investiert. 4 Millionen vom Betrag werden für den Kauf von Maschinen..

veröffentlicht am 30.07.22 um 07:15