Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 355 Neuinfizierte und 2 Tote

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.496 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 355 neue Covid-19-Fälle registriert, die 23.73 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 75,21 Prozent ungeimpft.

Mit Abstand die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (86) diagnostiziert, gefolgt von Warna (44) und Burgas (21).

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 19.734.

1.036 Patienten werden stationär behandelt, darunter 55 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind zwei Patienten an bzw. mit Covid-19 gestorben; beide war ungeimpft. 215 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 37.488 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.169.197 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.501.491 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag waren es lediglich 45. Mit einer zweiten Nachimpfung sind bereits 53.383 Bürger.


mehr aus dieser Rubrik…

Gewinner des Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben

Bei einer Festveranstaltung in Sofia wurde heute das Ergebnis der zehnten Auflage des nationalen Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben. Die Bürgermeister von Maglisch - Duscho Gawazow (kleine Gemeinde), von Sandanski -..

veröffentlicht am 04.10.22 um 19:52

Wetteraussichten für Mittwoch

Am Mittwoch werden die Mindestwerte zwischen 5°C bis 10°C betragen, in Sofia um die 6°C. Am Tage steigen die Temperaturen auf 16°C bis 21°C. Es wird sonnig sein und ein mäßiger Wind aus Nord wehen. An der Schwarzmeerküste wird es vorwiegend sonnig..

veröffentlicht am 04.10.22 um 19:45

Präsident Radew überreichte John-Atanasoff-Preise 2022

Präsident Rumen Radew hat die Preisträger der Präsidentschaftsinitiative „John-Atanasoff-Preis“ für das Jahr 2022 auszeichnet. Der diesjährige Gewinner ist Boris Bankow von der Wirtschaftsuniversität in Warna. Er bekommt den Preis für ein..

veröffentlicht am 04.10.22 um 19:40