Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Das Fest Mariä Geburt im Osenovlag-Kloster Heilige Jungfrau Maria

Foto: welcome.bg

Am 8. September feiern die orthodoxen Christen die Geburt der Gottesmutter, auch „Kleine Gottesmutter“ genannt. Das ist ein guter Anlass, um auf das wunderschöne Tal des Gabrowniza-Flusses zu blicken, wo das Kloster von Osenovlag „Heilige Jungfrau Maria“ liegt, das auch als das Kloster der sieben Altäre bekannt ist. Tausende Gläubige pilgern am heutigen Tag zur heiligen Stätte, um die Gottesmutter um Unterstützung zu bitten.

Das Fest Mariä Geburt gehört zu den drei großen Kirchenfesten, die der Heiligen Gottesmutter gewidmet sind und zu den 12 größten religiösen Festen im Kirchenkalender überhaupt. Deshalb werden im ganzen Land in Kirchen und Klöstern Liturgien abgehalten, bei denen die Gläubigen voller Hoffnung und Vertrauen zur Gottesmutter beten.

Im Kloster von Osenovlag kommen die Gläubigen schon am Abend vor dem Fest zu einer Mitternachtswache, um von der Gottesmutter Heilung und Linderung ihrer Leiden zu erbeten.

Mehr über das Kloster und seine Geschichte erfahren Sie im Beitrag von Radio Bulgarien Das Osenovlag-Kloster "Hl. Jungfrau Maria" 

Redaktion: Darina Grigorowa

Übersetzung: Georgetta Janewa

Fotos: welcome.bg

mehr aus dieser Rubrik…

Margret Nikolowa

Schlagerlegende Margret Nikolowa feiert heute ihren 95. Geburtstag

Die legendäre Schlagersängerin Margret Nikolowa wurde 1928 in Sofia geboren und begann schon in jungen Jahren, sich mit Musik zu beschäftigen. 1951 schloss sie das bulgarische Staatskonservatorium mit zwei Hauptfächern ab - Klavier und..

veröffentlicht am 10.10.23 um 12:20

115 Jahre seit der Geburt von Marin Goleminow

Heute jährt sich zum 115. Mal der Geburtstag von Marin Goleminow, einem der bedeutendsten bulgarischen Komponisten. Marin Goleminow wurde 1908 in Kjustendil geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er in Paris, wo er bei Vincent d'Indy,..

veröffentlicht am 28.09.23 um 11:07

Heute ist Tag der Kreuzerhöhung

Am 14. September begehen Christen das Fest der Erhöhung des Heiligen Kreuzes. Es gehört zu den zwölf großen christlichen Festen, an denen wir der Auffindung des Heiligen Kreuzes gedenken, an dem Jesus Christus gekreuzigt wurde. Der..

veröffentlicht am 14.09.23 um 11:14