Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

„Flüsse Sofias“ für Wahrung europäischen Kulturerbes ausgezeichnet

Foto: Ani Kodjabasheva

In der tschechischen Hauptstadt wurden die Gewinner der „European Heritage Awards – 2022“ ausgezeichnet. Unter den 5 Gewinnern des Großen Preises von „Europa Nostra“ ist die bulgarische Initiative „Die Flüsse von Sofia“. Das Projekt gewann in der Kategorie „Sozialer Zusammenhalt und Wohlbefinden“ (Social Cohesion and Well-being). Mittels zeitlich begrenzten architektonischen Lösungen sowie Kultur- und Bildungsveranstaltungen seien die Flussbetten Sofias erstmals in sichtbare und öffentlich zugängliche Räume verwandelt worden, heißt es in der Begründung.

Die Preisverleihung stellte Höhepunkt des „European Heritage Summit 2022“ dar, der vom 25. bis 27. September in Prag veranstaltet wurde. Die Gewinner wurden unter 30 Kandidaten aus 18 Ländern ausgewählt.



mehr aus dieser Rubrik…

Geschichte des tschechischen Glasweihnachtsschmucks wird in Sofia und Plowdiw lebendig

Am 6. Dezember wird im Tschechischen Kulturzentrum in Sofia eine Ausstellung von Weihnachtsschmuck aus Glas eröffnet. Die Ausstellung trägt den Titel „Weihnachtsdesign“ und veranschaulicht auf märchenhafte Art die Geschichte der..

veröffentlicht am 04.12.22 um 10:35

Bulgarisches Kino online überall auf der Welt zu sehen

Zum dritten Mal schenkt uns das dem bulgarischen Außenminister unterstellte Staatliche Kulturinstitut ein vorweihnachtliches Kinofest. Bis zum 18. Dezember können sich Kinoliebhaber aus aller Welt über die Plattform „Gledambg“ kostenlos 20..

veröffentlicht am 03.12.22 um 11:45

Der Bulgarische Nationale Rundfunk ruft seine Hörer und Leser auf, „Kulturbotschafter Bulgariens“ zu wählen

Das zweite Jahr in Folge organisiert das Programm des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR) für Kultur, Hristo Botew, die Kampagne "Bulgarische Kulturbotschafter". Die Idee ist, herausragende bulgarische Schriftsteller, Dichter, Dramatiker,..

veröffentlicht am 02.12.22 um 12:36