Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Gewinner des Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben

Foto: kmeta.bg

Bei einer Festveranstaltung in Sofia wurde heute das Ergebnis der zehnten Auflage des nationalen Wettbewerbs „Bürgermeister des Jahres“ bekannt gegeben.

Die Bürgermeister von Maglisch - Duscho Gawazow (kleine Gemeinde), von Sandanski - Atanas Stojanow (mittlere Gemeinde) und von Pernik – Stanislaw Wladimirow (große Gemeinde) wurden für ihre Arbeit ausgezeichnet.

Spezieller Gast der Veranstaltung war Vizepräsidentin Ilijana Jotowa. Der Wettbewerb wird von der Website Kmeta.bg organisiert. Über 72.000 Bulgaren aus dem ganzen Land haben ihre Stimme für die Wahl abgegeben. Zur Teilnahme am Wettbewerb waren Bürgermeister aus allen Gemeinden des Landes berechtigt.

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19-Statistik: 288 Neuinfizierte, 6 Tote

288 sind die Neuinfizierten mit Covid-19 für die letzten 24 Stunden, um 242 mehr als am Vortag. Positiv sind 5,3 % der 5.445 Tests, weist das Einheitliche Informationsportal für die Verbreitung der Krankheit aus. Aktiv krank sind 5.196 Personen. In..

veröffentlicht am 29.11.22 um 08:37

20. Jubiläumsausgabe von Wohltätigkeitskampagne „Bulgarische Weihnachten“

In Weliko Tarnowo wird Präsident Rumen Radew heute den Beginn der 20. Jubiläumsausgabe der Wohltätigkeitskampagne „Bulgarische Weihnachten“ bekanntgeben. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Staatsoberhauptes und unterstützt Kinder, die eine..

veröffentlicht am 29.11.22 um 07:10

Wettervorhersage für Dienstag

In der kommenden Nacht wird es bewölkt bleiben. Bis zum Morgen wird es in Nordbulgarien zu schwachen Schneefällen kommen und in den übrigen Landesteilen regnen , im äußersten Südosten zuweilen intensiv. Mäßige, in Ostbulgarien bis starke Winde werden..

veröffentlicht am 28.11.22 um 19:45