Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

In memoriam Michail Michajlow

5
Michail Michajlow

Michail Michajlow, ein brillanter Übersetzer und Sprecher der spanischen Ausgabe von „Radio Bulgarien“, ist am Donnerstag dieser Woche für immer von uns gegangen. Seine Übersetzungen und seine journalistische Präsenz werden als Beispiele für hohe Professionalität und hervorragende Beherrschung der Sprache von Cervantes in die Geschichte unseres Rundfunks eingehen.

Nach seinem Abschluss in spanischer Philologie an der Universität „Hl. Kliment von Ochrid“ widmete sich Michail Michajlow der Übersetzertätigkeit. Er leistete gern Hilfe, u.a. bulgarischen Ingenieuren auf Kuba, die dort eine Reihe von Infrastrukturstandorten realisierten. Als seine Hauptaufgabe erwies sich die Arbeit an der spanischsprachigen Ausgabe des Programms von „Radio Bulgarien“, Teil des Bulgarischen Nationalen Rundfunks.

Michail Michajlow und Kollegen von der spanischen Ausgabe von „Radio Bulgarien“

Michail Michajlow war ein Mann mit einem großen Herzen und ein treuer Freund und Kollege. Er besaß ein brillantes Gedächtnis und eine charakteristische, einprägsame Stimme. Er war sehr daran interessiert, sein Wissen mit seinen Kollegen zu teilen und ihnen immer etwas Neues beizubringen! Sein Tod hat uns schmerzlich getroffen. Möge er in Frieden ruhen!

Fotos: Marta Ros, Privatarchiv


Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Julia Toni Stojanowa

Wie Julia aus Warna die beste Comedy-Produzentin in Chicago wurde

Anfang Januar dieses Jahres wurde eine Bulgarin im Rahmen der „2023 Gazellies: Annual Comedy Awards Show“ – der jährlichen Auszeichnung für Stand-up-Comedians - des Chicagoer Magazins „The Comedy Gazelle“ zur „Besten Chicago-Produzentin des Jahres..

veröffentlicht am 25.02.24 um 11:25

Tryphon Silyanovski – der Freigeist, den die kommunistischen Behörden nicht brechen konnten

Ende 2023 wurde der 100. Geburtstag von Tryphon Silyanovski – Komponist, Konzertpianist, Musikwissenschaftler, Philosoph, Theologe begangen. Sein Jubiläum wurde von wenigen Musikgemeinschaften bescheiden gefeiert, im Gegensatz zu der würdevollen..

veröffentlicht am 24.02.24 um 09:30

Oksana und Ivan Jeliapov - Vater und Tochter helfen bessarabischen Bulgaren in Moldawien

Die bessarabische Bulgaren sind eine der großen bulgarischen Gemeinschaften im Ausland. In der einzigen Ausgabe der Zeitung „Bulgarisches Bessarabien“ aus dem Jahr 1938 ist zu lesen, dass sie „ein unteilbarer Bestandteil des bulgarischen Volkes, der..

veröffentlicht am 11.02.24 um 10:20