Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Einhaltung der Rechte mazedonischer Bulgaren in Nordmazedonien sollen von EU überwacht werden

Foto: EPA/BGNES

Vor Beginn des außerordentlichen Treffens des Europäischen Rates in Brüssel sagte der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew vor Journalisten, dass das Thema der europäischen Integration der Republik Nordmazedonien nicht auf der Tagesordnung des Treffens stehe, aber von ihm aufgeworfen werden wird. Laut Radew betreffen die Probleme mit Nordmazedonien den Ansatz der EU für unsere Zukunft als Union, die auf Werten und Prinzipien basiert.

Der Staatschef erinnerte daran, dass er in den letzten zwei Jahren die Position unseres Landes in allen europäischen Formaten verteidigt habe, auch durch die Verhängung eines Vetos, um die Schwere dieses Problems zu verdeutlichen. „Die bulgarische Position zu dieser Frage ist eigentlich die angemessene europäische Position, und genau diese Position hat einen Platz im Verhandlungsrahmen für die Republik Nordmazedonien gefunden“, betonte Radew.

Das Staatsoberhaupt wies darauf hin, dass die Aggression und die eskalierende antibulgarische Kampagne im Nachbarland bereits zu Hassverbrechen führen – Brandstiftung, Schüsse auf Kulturklubs, körperliche Gewalt gegen mazedonische Bulgaren und bulgarische Staatsbürger. Aus diesem Grund sollte die Europäische Union die Einhaltung der Rechte der mazedonischen Bulgaren in Nordmazedonien überwachen und garantieren.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Dienstag

In der Nacht zum Dienstag werden die Tiefsttemperaturen auf Werte zwischen 4°C und 9°C absinken, in Sofia und Umgebung um die 4°C. Am Tage wird es stark bewölkt sein und am Nachmittag anfangen zu regnen . Die Tageshöchsttemperaturen werden 15°C bis..

veröffentlicht am 20.03.23 um 19:45

USA halten Bulgariens Kampf gegen Korruption für unzureichend

Im neuen Jahresbericht des US-Außenministeriums über die Einhaltung der Menschenrechte in Bulgarien heißt es, dass die Maßnahmen der bulgarischen Regierung zur Bekämpfung von Korruption und Verletzung der Menschenrechte unzureichend seien. Der am Montag..

veröffentlicht am 20.03.23 um 19:40

Neues Erdbeben in Rumänien war auch in Bulgarien zu spüren

Еin Erdbeben der Stärke von 4,9 auf der Richterskala wurde in der Region der Stadt Targu Jiu in Rumänien registriert , berichteten Seismologen vom Nationalen Institut für Geophysik, Geodäsie und Geographie der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften...

veröffentlicht am 20.03.23 um 18:57