Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 34 Neuinfizierte und 2 Tote

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 684 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 34 neue Covid-19-Fälle registriert, die 4,97 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 58,82 Prozent ungeimpft.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia Stadt (12) registriert, gefolgt Warna und Gabrowo (je 5), Burgas (4), Dobritsch und Montana (je 2) sowie Plowdiw, Russe, Sliwen und Jambol (je 1). Aus allen anderen Regionen wurden keine neuen Covid-19-Fälle gemeldet.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 2.728.

249 Patienten werden stationär behandelt, darunter 26 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 2 Patienten an bzw. mit Covid-19 gestorben; beide waren vollständig geimpft. Lediglich ein Patient konnte als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 38.231 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.256.705 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.609.439 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag hat sich im ganzen Land niemand impfen lassen.

mehr aus dieser Rubrik…

Verteidigungsministerium wird Desinformation im Internet überwachen

Das Verteidigungsministerium hat ein Informationszentrum zur Überwachung von Fake News im Internet und in den Medien eingerichtet. Gemäß den im Staatsanzeiger veröffentlichten Regelungen wird es „hybride Informationsangriffe und Desinformationskampagnen..

veröffentlicht am 01.03.24 um 11:55

Koalitionsvertrag der GERB wird die meisten Bedingungen der PP-DB enthalten

Der GERB-Vorsitzende Bojko Borissow sagte, dass der Koalitionsvertrag von Seiten seiner Partei bereits ausgearbeitet sei. Borissows Worten zufolge ist ein wesentlicher Teil des von der PP-DB vorgeschlagenen Memorandums für die Regierungsführung nach der..

veröffentlicht am 01.03.24 um 11:16

145. Jahrestag des ersten bulgarischen Staatshaushalts

Am 1. März 1879 billigte der russische Fürst Alexander Dondukow-Korsakow den ersten Haushaltsplan Bulgariens nach der Befreiung unseres Landes von der türkischen Fremdherrschaft im Jahr 1878. Das erste Haushaltsdokument des Fürstentums Bulgarien..

veröffentlicht am 01.03.24 um 08:15