Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Geflügelzüchter warnen vor Schwindel mit Eiern aus Ukraine

Iwajlo Galabow
Foto: BGNES

Laut einem Partnerprogramm wurden 2,5 Millionen Eier aus der Ukraine nach Bulgarien importiert, sagte gegenüber dem BNR der Vorsitzende des Verbandes der Geflügelzüchter, Iwajlo Galabow. Er äußerte Befürchtungen, dass der Import bis Ostern 10 Millionen Eier überschreiten werde, wobei in Bulgarisch die Eier mit einem anderen Ursprungsland in den Handel gelangen könnten. Der Geflügelzüchterverband werde sich an die Agentur für Lebensmittelsicherheit wenden, die dem vermeintlichen Schwindel mit den Importeiern nachgehen soll. Auch bei der Zollbehörde wurden Informationen angefordert.

Über 120 Unternehmen produzieren in Bulgarien täglich 4 Millionen Eier. 1 Million gehen in den Export, erklärte Galabow. Laut Eurostat ist der Eierpreis in Bulgarien EU-weit am niedrigsten. Der vom Hersteller angebotene Preis pro Ei liege unter 16 Eurocent. Galabow betonte, dass die bulgarische Geflügelindustrie in einem guten Zustand sei und den heimischen Bedarf an Eiern und Geflügelfleisch decken könne.


Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag werden die Mindesttemperaturen im Land zwischen 9 und 14°C liegen, in Sofia um 9°C. Tagsüber wird es sonnig sein. Über Zentral- und Ostbulgarien wird es bewölkt sein. Stellenweise wird  es zu kurzen Schauern und Gewittern..

veröffentlicht am 12.04.24 um 19:45
Prof. Georgi Zhelew

Bulgarien ist Mitglied des NASA-Mondflugprogramms

Bulgarien sei seit Ende 2023 Mitglied des NASA- Programms Artemis, eine Fortsetzung des Apollo-Programms. Sein Hauptziel seien bemannte Flüge zum Mond, der ein mögliches Sprungbrett für Flüge zum Mars sein könnte, erklärte der Direktor des Instituts..

veröffentlicht am 12.04.24 um 17:41

Besuch am Grenzübergang Kapitan Andreewo erwartet

Die deutsche Bundesinnenministerin Nancy Faeser wird am 15. April zu einem Besuch in Bulgarien erwartet. Im Rahmen ihrer Visite ist ein Besuch am Grenzübergang zur Türkei, Kapitan Andreewo, geplant, wo ihr bulgarischer Amtskollege Kalin Stojanow ihr die..

veröffentlicht am 12.04.24 um 17:28