Eмисия новини
от 05.00 часа

Bulgarische Familie erfolgreich aus dem Gazastreifen evakuiert

Das Außenministerium hat eine bulgarische Familie aus dem Gazastreifen evakuiert, die die bulgarische diplomatische Vertretung in Ramallah um Hilfe angehalten hatte. Die Evakuierung hat 17 Tage gedauert und wurde über die Ukraine mit Unterstützung..

28.05.21 09:16 |
Dozent Rumen Draganow

Mehr Touristen aus der Ukraine als aus Russland

„In den vergangenen Jahren sind mehr ukrainische als russische Touristen nach Bulgarien gekommen. Im vergangenen Jahr kamen 50.000 Touristen aus Russland und 200.000 aus der Ukraine“, kommentierte in einem Interview für den Fernsehsender bTV der..

10.05.21 11:17 |
Emilijan Gebrew

Gebrew: im explodierten tschechischen Munitionslager befanden sich Waren von mir

In dem 2014 im tschechischen Vrbětice explodierten Munitionslager befanden sich Waren des bulgarischen Waffenhändlers Emilijan Gebrew, meldet „The New York Times“ in Berufung auf eine Aussage des Geschäftsmanns. In einer E-Mail an das Blatt teilt Gebrew..

25.04.21 14:13 |

Bulgarien unterstützt Souveränität von Tschechien und Ukraine

Bulgarien bekundet seine volle Solidarität mit der Tschechischen Republik gegen die Verletzung seiner nationalen Souveränität durch Russland. Das erklärte die stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa heute im..

19.04.21 17:42 |
Außenministerin Ekaterina Sachariewa

Außenministerin erwartet keine Besserung der Beziehungen zwischen EU und Russland

„ Wir wollen normale Beziehungen zu Russland entwickeln, erwarten aber auch von dort ein solche Herangehensweise “, äußerte in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa. „Wir..

19.04.21 10:38 |
Emilijan Gebrew

Explosion in tschechischem Munitionslager: Spur führt nach Bulgarien

Die BBC meldete über eine bulgarische Spur im Fall des Brandes des tschechischen Munitions- und Waffenlagers im Jahre 2014 in Vrbětice . Laut einer BBC-Reportage habe eine der Sprengungen dem bulgarischen Waffenhändler Emilijan Gebrew gegolten...

19.04.21 10:11 |
Das Denkmal von Khan Kubrat in Mala Pereschtschepyna

Protest der Partei „Wasraschdane“ vor dem Außenministerium

Aktivisten der Partei „Wasraschdane“ haben vor dem Außenministerium protestiert. Grund dafür ist die Schändung des Denkmals von Khan Kubrat in Mala Pereschtschepyna in der Ukraine am 5. April dieses Jahres. Gestern gab das Außenministerium bekannt,..

17.04.21 14:24 |

Bulgarien auf Ukraine International Travel and Tourism Exhibition präsent

Bulgarien ist auf der 26. Ukraine International Travel and Tourism Exhibition, die vom 24. bis 26. März in Kiew stattfindet, vertreten , berichtete die BTA. An der Messe beteiligen sich 361 Unternehmen aus 23 Staaten. Die Ukraine ist ein..

24.03.21 07:25 |

Bulgarien als EU-Land nachdrücklich gegen Krim-Annexion

7 Jahre nach der Annexion der Krim durch die Russische Föderation unterstützt Bulgarien weiterhin konsequent die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine , heißt es in einer Stellungnahme des bulgarischen Außenministeriums. Dieser Akt gegen..

19.03.21 12:50 |

Falschgelddruckerei an Sofioter Hochschule aufgeflogen

Ein Mann und eine Frau wurden wegen der Herstellung gefälschter Euro, Dollarnoten und Ausweispapiere festgenommen. Sie haben ihre Tätigkeit in einer Hochschule in Sofia ausgeübt, wo der Mann als Drucker eingestellt war. Die Behörden weigerten..

16.03.21 15:26 |
Всички новини: днес | вчера